Apfelfondue mit Kartoffelspiessli

Apfelfondue mit Kartoffelspiessli

Gesamt: 30 Min. | Aktiv: 30 Min.
vegetarisch, ohne Gluten
Nährwert / Person: 1097 kcal
, Fett: 65 g
, Kohlenhydrate: 70 g
, Eiweiss: 57 g

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

Kartoffelspiessli

800g Baby-Kartoffeln
Salzwasser, siedend
4 Äpfel, in ca. 1.5 cm grossen Würfeln
8 Holzspiesschen

Fondue

800g Fondue Käsemischung
1 rotschaliger Apfel, fein gerieben
2EL Maizena
4dl naturtrüber Apfelsaft
wenig Zimt
wenig Muskat
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Kartoffelspiessli

Kartoffeln im Salzwasser ca. 10 Min. knapp weich kochen, sie dürfen nicht zu weich sein, sonst zerfallen sie. Kartoffeln ev. halbieren mit den Äpfeln abwechslungsweise an die Holzspiesschen stecken.

Fondue

Käse und Apfel ins Caquelon geben. Maizena mit dem Apfelsaft verrühren, dazugiessen, unter gleichmässigem Rühren bei kleiner Hitze aufkochen, würzen. Kartoffelspiessli dazu servieren.

Gut zu wissen
Tipp: statt Apfelstücke Brotwürfel verwenden

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

20170809_fooby-app-banner-de

FOOBY App: Hol dir deine perfekte Kochhilfe!

Übersichtlicher Schritt-für-Schritt-Kochmodus, ein Timer direkt im Kochmodus, eine erweiterbare Einkaufsliste und die Möglichkeit Rezepte als Weblink zu speichern, machen die kostenlose FOOBY App zu deiner perfekten Einkaufs- und Küchenhilfe.

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!