Brunsli

Brunsli

Gesamt: 6 Std. 4 Min. | Aktiv: 1 Std.
vegetarisch
Nährwert / Stück: 61 kcal
, Fett: 4 g
, Kohlenhydrate: 5 g
, Eiweiss: 2 g

Möchtest du traditionelle Weihnachtsguetzli backen? Basler Brunsli zählen zu den Klassikern, die in der Adventszeit auf keinen Fall fehlen dürfen. Seit Generationen begeistern die Schoko-Mandel-Guetzli mit ihrem weichen Kern die ganze Familie und bringen alle in Weihnachtsstimmung. Mit diesem Rezept gelingen dir deine Brunsli im Handumdrehen. Schnapp dir Schürze und Ausstecher und leg los!

Das brauchts

50 Stücke

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Mandelmasse zubereiten

250 g gemahlene Mandeln
150 g Zucker
1 EL Kakaopulver
2 EL Weissmehl
¼ TL Zimt
wenig Nelkenpulver
1 Prise Salz
2 frische Eiweisse (ca. 70 g), verklopft

Brunsli-Teig vorbereiten

150 g dunkle Schokolade (64 % Kakao), fein gehackt
2 TL Kirsch
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Neu: Hier kannst du nur für dich sichtbare
Notizen und Anpassungen zum Rezept erfassen.

Mandelmasse zubereiten

Mische die Mandeln mit den trockenen Zutaten für die Mandelmasse. Wenn alles gut vermengt ist, gibst du die verklopften Eiweisse dazu.

Brunsli-Teig vorbereiten

Gib die Schokolade in eine dünnwandige Schüssel und hänge sie über das nur leicht siedende Wasserbad. Achte darauf, dass die Schüssel das Wasser nicht berührt. Warte, bis die Schokolade geschmolzen ist, rühre sie glatt und gib sie zur Mandelmasse. Füge zum Schluss den Kirsch hinzu und verarbeite alles zu einem homogenen Teig.

Brunsli-Teig formen

Walle den Brunsli-Teig portionenweise zwischen einem aufgeschnittenen Plastikbeutel oder auf wenig Zucker ca. 1 cm dick aus. Stich nun verschiedene Formen wie z.B. Sterne aus. Halte die Ausstecher zwischendurch immer wieder kurz in ein mit Zucker gefülltes Schälchen. So löst sich der Brunsli-Teig besser vom Förmchen. Lege die ausgestochenen Brunsli auf zwei mit Backpapier belegte Bleche und lass sie offen bei Raumtemperatur für 5 Stunden oder über Nacht trocknen.

Brunsli im Ofen backen

Schiebe das Blech mit den Brunsli nach der Wartezeit für ca. 4 Minuten in die Mitte des auf 240 °C vorgeheizten Ofens. Nimm die noch weichen Brunsli heraus und lass sie auf einem Gitter auskühlen. Anschliessend kannst du das nächste Blech mit Brunsli backen.

Gut zu wissen
Haltbarkeit: Wenn du die Brunsli nach dem Auskühlen in eine gut verschlossene Dose packst, halten sie sich ca. 2 Wochen.
Hinweis: Achte darauf, dass die Brunsli beim Herausnehmen aus dem Ofen noch etwas weich sind. Denn Brunsli sollen auch nach dem Auskühlen innen noch feucht sein. Lediglich von aussen werden Basler Brunsli beim Auskühlen fest.

How-tos

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

20210927-DE_FOOBY_LF-Kochbuch_019

Das little FOOBY Kochbuch ist da!

Gemeinsam geniessen ist etwas vom Schönsten, was es gibt. Noch besser wird es, wenn alle am Familien-Menü mitwirken dürfen. Genau dafür haben wir das little FOOBY Kochbuch geschaffen. Auf 126 Seiten erwarten euch 53 Rezepte, welche speziell für das gemeinsame Kochen von Kindern und Erwachsenen entwickelt wurden. Salzig, süss oder weihnachtlich: hier finden alle etwas Feines.

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Bitte einloggen

Unter myFOOBY kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.

Kochbücher auswählen:

Rezept entfernen?

Möchtest du dieses Rezept wirklich aus dem aktuellen Kochbuch entfernen?

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

Neu: Unentschlossen? Swipe & Cook
schlägt dir zufällig Rezepte vor.