Aronia-Bällchen

Aronia-Bällchen

Gesamt: 2 Std. 15 Min. | Aktiv: 15 Min.
vegan, ohne Laktose, ohne Gluten
Nährwert / Stück: 58 kcal
, Fett: 2 g
, Kohlenhydrate: 8 g
, Eiweiss: 1 g

Aroniabeeren stecken voller Vitamine und Nährstoffe, wie Kalium, Kalzium, Zink, Magnesium und Eisen und unterstützen so unser Immunsystem. Die Beeren schmecken leicht bitter, aber eingeweicht und danach in einem Smoothie oder Müesli beigefügt, sind sie ein wahrer Gewinn. Auch in diesen Bällchen schmecken sie herrlich und diese lassen sich im Kühlschrank gut ein paar Tage aufbewahren. Ausserdem stillt man damit auf gesunde Art und Weise seinen Hunger nach Süssem.

Das braucht's

15 Stück

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 19 29 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-17.00)

1Handvoll Cashew-Nüsse
1Handvoll getrocknete Aronia-Beeren
5 entsteinte Datteln
0.5 Bio-Zitrone, abgeriebenen Schale und Saft
1TL gemahlene Bourbon-Vanille
1Prise Salz
2EL Kokosraspeln
Zutaten online einkaufen

Und so wird's gemacht

Die Cashew-Nüsse und die Aroniabeeren ca. 2 Std. in kaltem Wasser einweichen. Gut abtropfen, mit Datteln, Zitronensaft, Vanille und Salz im Cutter zu einer Paste pürieren. Daraus ca. 10 Bällchen formen und diese in Kokosraspel wenden.

Gut zu wissen
Haltbarkeit: Die Bällchen sind gut verschlossen im Kühlschrank rund 10 Tage haltbar.

Unsere Empfehlung dazu

Ähnliche Rezepte

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!