Swirls in Kuchenteige bringen
How-tos

Swirls in Kuchenteige bringen

Langeweile ade: So zauberst du Farbspielereien in deine Kuchen!

Ein «Swirl», also eine dekorative Verwirbelung, entsteht, wenn Teige mit unterschiedlichen Farben leicht vermischt werden. Wie zum Beispiel bei einem Cheesecake, beim guten alten Marmorkuchen oder Brownies. Wie in einem Herbststurm werden die Massen zu einem lebendigen Muster vermengt. Holzstäbchen in die Hand und loswirbeln! Wir zeigen dir, wie dir Swirls für Kuchen und Brownies gelingen.

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Bitte einloggen

Unter myFOOBY kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.

Kochbücher auswählen:

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!