Wissenswertes über Bananen

Wenn wir über die Banane im kulinarischen Sinne sprechen, meinen wir die Dessertbanane. Sie gehört zur Gattung der Bananengewächse, von denen einige Arten essbare Früchte ausbilden. Und das sind echte Fitmacher: Bananen liefern unterschiedliche Nährstoffe, Vitamine und Mineralstoffe, die den Körper mit Energie versorgen. Und sie machen angeblich glücklich. Denn in Bananen finden wir wie in Datteln oder Feigen eine relativ hohe Menge der Aminosäure Tryptophan, aus der im Gehirn Serotonin gebildet wird. Und dieser hormonähnliche Botenstoff soll unsere Laune verbessern. Am besten schmecken Bananen, wenn sie eine satte gelbe Farbe mit leichten dunklen Flecken haben – dann ist ihr volles Aroma entwickelt. Tipp zur Haltbarkeit: Die Krone der Bananen mit Frischhaltefolie umwickeln und fixieren. Das macht sie einige Tage länger haltbar.

 

Foodfacts Foodfacts

Bananen

Gattung

Bananengewächse

Kalorien

95 kcal pro 100 g

Nährwerte

34 g Kohlenhydrate, 3,6 g Nahrungsfasern, 0,5 g Fett, 1,8 g Protein pro 100 g (reife Banane) 

Saison

ganzjährig erhältlich

Lagerung

bei 18 bis 22 °C Raumtemperatur

Haltbarkeit

bis zu 1 Woche (abhängig von der Lagerung und vom Reifegrad)

Von der Staude auf den Tisch: Die Banane

Ihren Ursprung hat die Banane im südostasiatischen Raum. Von dort aus verbreitete sie sich über Afrika und die Kanaren bis nach Amerika. In Europa stehen Bananen erst seit den 1920er-Jahren auf dem Speiseplan. Heute sind Indien und China die grössten Bananenproduzenten. Über neun Kilo von der süssen Frucht verspeist jeder Schweizer im Jahr. Besonders gerne wird sie roh als fruchtiger Snack zwischendurch genossen.

Eine Unterart der essbaren Bananen ist die Kochbanane. Sie ist in Europa nicht so verbreitet wie ihre grosse Schwester, die Dessertbanane. In weiten Teilen Afrikas und Asiens ist sie hingegen ein Grundnahrungsmittel. Die Kochbanane ist nur in vollreifem Zustand roh geniessbar. Sie wird daher meist frittiert, gebraten oder gekocht. Zu Mehl verarbeitet, wird sie hierzulande gerne von Zöliakiepatienten als Ersatz für glutenhaltiges Getreide verwendet. 

Die Banane: Köstliches Früchtchen

Entgegen ihrem Ruf als Dickmacher unter den Früchten ist die Banane ein echter Fitmacher. Zwar enthält sie in vollreifem Zustand viel Zucker, der für den herrlich süssen Geschmack verantwortlich ist. Doch hat die Banane weniger Kalorien, als man denkt: Mit unter 100 Kalorien pro 100 Gramm Banane ist sie ähnlich gehaltvoll wie Magerquark. Und noch mehr Gutes steckt in ihr: Der Mineralstoff Kalium ist enthalten, welcher zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks und zur Muskelfunktion beiträgt. Ausserdem ist sie reich an Vitamin B6 und enthält Vitamin C und Beta-Carotin.

Klassisch wird die Banane roh als Frucht verspeist. Die praktische natürliche Verpackung macht sie zu einem idealen Snack für unterwegs. Im Fruchtsalat ist sie ein fester Bestandteil, und vielen schmeckt die Banane auch auf Brot. Insbesondere ist sie eine beliebte Zutat in süssen Desserts: Bananentorte, Bananenbrot, Bananencreme, mariniert oder gebacken – die Vielfalt an köstlichen Süssspeisen ist unbegrenzt. Als getrocknete Banane in Chipsform liefert sie schnelle Energie in der Schule, bei Prüfungen und im Büro.

Aber Banane geht auch herzhaft. Besonders in indischen und karibischen Gerichten wird sie gerne mit etwas Deftigem kombiniert. Einem pikanten Curry mit Poulet verleiht sie beispielsweise eine leicht süsse Note. Und die Banane im Speckmantel ist eine köstliche Beilage beim Grillfest. Es muss also nicht immer süss sein. Werde kreativ! Bananen passen hervorragend zu Fleisch, Fisch und Gemüse, der kulinarischen Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Passende Rezepte

Passende How-tos

Passende Beiträge

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

Speichern fehlgeschlagen!