Lachs im Töpfchen

Lachs im Töpfchen

Gesamt: 1 Std. 20 Min. | Aktiv: 35 Min.
ohne Gluten, Low Carb
Nährwert / Personen: 340 kcal

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

wenig Butter
2 Schalotten, in Schnitzchen
1TL Zucker
1EL Noilly Prat
250g Lachsfilets (Bio), evtl. graue Fettschicht entfernt, längs halbiert, quer in 1 cm dicken Scheiben
0.25TL Salz
1.5dl Vollrahm
2 frische Eier
0.25TL Salz
wenig Pfeffer

Kerbelöl

0.5Bund Kerbel, fein geschnitten
2EL Sonnenblumenöl
1 Bio-Zitrone, wenig abgeriebene Schale und 1 TL Saft
1Prise Salz
wenig Pfeffer
Zutaten online einkaufen

Utensilien

Für 4 Souffléförmchen von je ca. 1 3/4 dl, gefettet

Und so wirds gemacht

Lachs im Töpfchen: Butter warm werden lassen, Schalotten ca. 5 Min. andämpfen. Zucker darüberstreuen, kurz weiterdämpfen. Noilly Prat beigeben, etwas abkühlen. Lachs daruntermischen, salzen, in die vorbereiteten Förmchen verteilen. Förmchen auf einen Lappen in eine ofenfeste Form stellen.

Rahm und Eier gut verrühren, würzen. Guss in die Förmchen giessen, diese einzeln mit Alufolie zudecken.

Garen im Wasserbad: Siedendes Wasser bis 2 ⁄3 Höhe der Förmchen einfüllen. Lachs im Töpfchen ca. 45 Min. in der unteren Hälfte des auf 170 Grad vorgeheizten Ofens garen.

Förmchen herausnehmen, ca. 10 Min. stehen lassen.

Kerbelöl

Kerbel mit den restlichen Zutaten verrühren. Lachs im Töpfchen damit beträufeln.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

Speichern fehlgeschlagen!