Rehschnitzel an Portweinjus mit Vanillerisotto

Rehschnitzel an Portweinjus mit Vanillerisotto

Gesamt: 35 Min. | Aktiv: 35 Min.
Nährwert / Personen: 296 kcal
, Fett: 20 g
, Kohlenhydrate: 62 g
, Eiweiss: 37 g

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

Vanillerisotto

1 Zwiebel
0.5EL Butter
1 Knoblauchzehe
250g Risottoreis
2.5dl Weisswein
1 Vanilleschote
7dl Wasser
1.25TL Salz

Portweinjus

50g Butter

Rehschnitzel

wenig Bratbutter
8 Rehschnitzel (je ca. 70 g)
0.5TL Salz
wenig Pfeffer

Portweinjus

1dl roter Portwein
4 Feigen
2dl Wildfond
0.75TL Kardamompulver
2Prisen Salz
wenig Pfeffer

Vanillerisotto fertigstellen

2EL Crème fraîche
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Vanillerisotto

Zwiebel fein hacken. Butter warm werden lassen. Zwiebel andämpfen, Knoblauch dazupressen.

Reis beigeben, unter Rühren dünsten, bis er glasig ist. Wein dazugiessen, vollständig einkochen.

Vanilleschote längs halbieren, Samen auskratzen, beides beigeben.

Wasser salzen, unter häufigem Rühren nach und nach dazugiessen, sodass der Reis immer knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist, ca. 20 Min. köcheln, bis der Reis cremig und al dente ist.

Portweinjus

Ofen auf 60 Grad vorheizen. Platte und Teller vorwärmen. Butter in Würfeli schneiden, kühl stellen.

Rehschnitzel

Bratbutter in beschichteter Pfanne heiss werden lassen. Fleisch beidseitig je ca. 1 Min. anbraten, herausnehmen, würzen, auf der vorgewärmten Platte warm stellen.

Portweinjus

Portwein in dieselbe Pfanne giessen, Bratsatz lösen, Flüssigkeit auf die Hälfte einköcheln. Feigen in Vierteln schneiden.

Fond zum restlichen Portwein giessen, Kardamom beigeben, ca. 5 Min. weiterköcheln. Pfanne von der Platte nehmen.

Kalte Butter portionenweise unter Rühren mit dem Schwingbesen in die Sauce geben. Dabei die Pfanne hin und wieder kurz auf die Platte stellen, um die Sauce nur leicht zu erwärmen, sie darf nicht kochen. Rühren, bis die Sauce cremig ist, würzen.

Vanillerisotto fertigstellen

Vanilleschote aus dem Risotto entfernen. Crème fraîche darunterrühren, heiss werden lassen.

Gut zu wissen
Servieren: Rehschnitzel und Feigen anrichten, mit Portweinjus beträufeln, Vanillerisotto dazu servieren.

How-tos

Zwiebeln schneiden

Zwiebeln schneiden

Reis kochen

Reis kochen

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

Speichern fehlgeschlagen!