Ossobuco mit Winter-Ratatouille

Ossobuco mit Winter-Ratatouille

Gesamt: 1 Std. 45 Min. | Aktiv: 30 Min.
Nährwert / Personen: 324 kcal
, Fett: 11 g
, Kohlenhydrate: 13 g
, Eiweiss: 37 g

Das braucht's

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

4 Kalbshaxen in Scheiben, (je ca. 250 g)
1TL Salz
wenig Pfeffer
2EL Weissmehl
Öl zum Braten
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
300g Sellerie, in kleinen Stücken
200g Rüebli, in kleinen Stücken
200g Lauch, in kleinen Stücken
0.5TL Anis
0.5TL Kümmel
2EL Tomatenpüree
2dl Weisswein
2dl Fleischbouillon
Salz, Pfeffer, nach Bedarf

Gremolata

1Bund glattblättrige Petersilie, fein gehackt
0.5 Bio-Zitrone, nur abgeriebene Schale
0.25TL Salz
Zutaten online einkaufen

Und so wird's gemacht

Die Haut der Haxen ringsum einschneiden. Haxen beidseitig würzen, im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abschütteln. Öl im Brattopf heiss werden lassen. Haxen portionenweise beidseitig je ca. 2 Min. anbraten, herausnehmen. Zwiebel und alle Zutaten bis und mit Kümmel im selben Brattopf andämpfen. Tomatenpüree beigeben, kurz mitdämpfen. Wein und Bouillon dazugiessen, aufkochen. Haxen wieder beigeben, bei kleiner Hitze zugedeckt ca. 1 1 ⁄4 Std. schmoren, würzen.

Gremolata

Petersilie mit Zitronenschale mischen, salzen. Gremolata über das Ossobuco streuen.

Gut zu wissen
Dazu passt: Fine food Polenta bianca.

Unsere Empfehlung dazu

Ähnliche Rezepte

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!