Veganes Tofu Pad Kra Pao

Veganes Tofu Pad Kra Pao

Gesamt: 30 Min. | Aktiv: 30 Min.
vegan, ohne Laktose
Nährwert / Person: 361 kcal
, Fett: 10 g
, Kohlenhydrate: 50 g
, Eiweiss: 19 g
Wer meint, Tofu schmeckt fade, muss dringend dieses Rezept ausprobieren. Knoblauch, Ingwer und Chili geben nämlich richtig viel Aroma. Pad Kra Pao heisst zu Deutsch «gebratenes heiliges Basilikum» und davon ist wirklich ein ganzer Bund im Rezept drin. Traditionell wird das Gericht mit Hackfleisch und einem Spiegelei zubereitet, aber auch in veganer Form mit Tofu schmeckt es einfach köstlich.

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Reis

250 g Basmatireis
4 dl Wasser

Pad Kra Pao

1 EL geröstetes Sesamöl
2 Schalotten, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
4 cm Ingwer, fein gehackt
2 rote Chilis, entkernt, in Ringen
500 g Tofu nature, trocken getupft, zerbröckelt
150 g tiefgekühlte grüne Bohnen, aufgetaut, in ca. 1 cm grossen Stücken
¼ TL Salz
wenig Pfeffer
1 Bund Thai-Basilikum, Blätter abgezupft
5 EL Sojasauce
½ EL Aceto balsamico
2 TL Zucker
WE NEED Einkaufsliste Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Neu: Hier kannst du nur für dich sichtbare
Notizen und Anpassungen zum Rezept erfassen.

Reis

Reis im Sieb unter fliessendem kaltem Wasser so lange spülen, bis dieses klar ist, gut abtropfen. Wasser mit dem Reis aufkochen, zugedeckt auf ausgeschalteter Platte ca. 15 Min. quellen lassen, dabei Deckel nie abheben. Reis mit einer Gabel lockern.

Pad Kra Pao

Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Schalotten, Knoblauch, Ingwer und Chili kurz anbraten. Tofu und Bohnen beigeben, würzen, unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Min. braten. Basilikum, Sojasauce, Aceto und Zucker beigeben, ca. 2 Min. mitköcheln. Pad Kra Pao mit dem Reis anrichten.

Gut zu wissen
Tipp: Statt Tofu kann Seitan, gehackt, verwendet werden.

Weitere Vorschläge für dich

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Das Rezept gefällt dir?

Unter myFOOBY kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.

Kochbücher auswählen:

Der Artikel gefällt dir?

Unter myFooby kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.

Artikel ganz entfernen?

Möchtest du diesen Artikel wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Rezept entfernen?

Möchtest du dieses Rezept wirklich aus dem aktuellen Kochbuch entfernen?

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

Das Rezept gefällt dir?

Melde dich mit deinem Supercard-ID-Login an, damit du mit all deinen Geräten auf ein Kochbuch mit deinen Likes zugreifen kannst.

Der Artikel gefällt dir?

Unter myFooby kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.