Marinierter Lachs mit Pak Choi

Marinierter Lachs mit Pak Choi

Gesamt: 45 Min. | Aktiv: 25 Min.
ohne Laktose
Nährwert / Person: 596 kcal
, Fett: 31 g
, Kohlenhydrate: 42 g
, Eiweiss: 36 g

Bei uns zu Hause ist Lachs wahrscheinlich der Fisch, den wir am häufigsten essen. Seine Textur, die Vielfalt der Aromen, die gut harmonieren, und seine Vielseitigkeit überzeugen mich jedes Mal aufs Neue. In diesem Rezept wird er mariniert und dann kurz in der Pfanne gebraten. Dazu gibt es Pak Choi (wer das nicht mag, kann auch grüne Bohnen verwenden) und gedämpften Reis. Spiel mit der Dosierung der Schärfe: In meiner Familie ist Scharfes unbeliebt, aber wer es mag, kann die Dosis problemlos erhöhen. Trotz der längeren Zutatenliste, die auf ein aufwendiges Rezept schliessen lässt, ist dieses Gericht in der Praxis in wenigen Minuten zubereitet, sodass man ein schmackhaftes Gericht geniessen kann, das schnell und einfach zubereitet wurde.

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Lachs marinieren

1 ½ EL Sojasauce
1 EL Sesamöl
½ EL flüssiger Honig
2 TL Sriracha-Sauce
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
600 g Lachsfilets ohne Haut , in ca. 3 cm grossen Würfel

Sauce

1 EL Sojasauce
1 EL Sesamöl
1 Bundzwiebel mit dem Grün, fein gehackt, Grün beiseitegestellt
wenig Chiliflocken

Reis

200 g Basmatireis
Salzwasser, siedend

Braten

1 EL Sesamöl
2 Pak Choi, längs geviertelt
2 EL Wasser
WE NEED Einkaufsliste Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Neu: Hier kannst du nur für dich sichtbare
Notizen und Anpassungen zum Rezept erfassen.

Lachs marinieren

Sojasauce, Seamöl, Honig, Sriracha-Sauce und Knoblauch in einer Schüssel verrühren. Lachs beigeben, mischen, zugedeckt ca. 20 Min. kühl stellen.

Sauce

Sojasauce, Sesamöl, Bundzwiebel und Chiliflocken in einem Schälchen verrühren, beiseitestellen.

Reis

Reis in einem Sieb unter fliessendem kaltem Wasser so lange spülen, bis dieses klar ist, gut abtropfen. Reis im siedenden Salzwasser ca. 10 Min. weich kochen, abtropfen, zurück in die Pfanne geben, warm stellen.

Braten

Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Lachs beigeben, unter gelegentlichem Wenden ca. 4 Min. braten. Sauce beigeben, kurz mitköcheln. Lachs herausnehmen, warm stellen. Pack Choi in dieselbe Pfanne geben, ca. 2 Min. braten. Wasser beigeben, ca. 4 Min. weich köcheln. Lachs mit Pak Choi und Reis anrichten, beiseitegestelltes Bundzwiebelgrün darüberstreuen.

Weitere Vorschläge für dich

VAL_Teaser_Swipe_and_cook_16x9

Swipe & Cook

So geht Inspirieren und Rezepte entdecken spielend leicht: Swipe dich durch unsere Rezepte und finde aus über 5'500 Rezepten dein Perfect Match – auf Wunsch auch vegetarisch, vegan, laktose- oder glutenfrei.

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Bitte einloggen

Unter myFOOBY kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.

Kochbücher auswählen:

Rezept entfernen?

Möchtest du dieses Rezept wirklich aus dem aktuellen Kochbuch entfernen?

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

Neu: Unentschlossen? Swipe & Cook
schlägt dir zufällig Rezepte vor.

foobyLikeLoginTooltipTitle

foobyLikeLoginTooltipText