Vegane Wirzpäckli mit Minze-Dip

Vegane Wirzpäckli mit Minze-Dip

Gesamt: 1 Std. | Aktiv: 1 Std.
vegan, ohne Laktose, Gesund und ausgewogen
Nährwert / Person: 373 kcal
, Fett: 19 g
, Kohlenhydrate: 27 g
, Eiweiss: 19 g

Sie erinnern an Samosas: Die Füllung ist würzig und reichhaltig. Das dazu gereichte Minze-Jogurt schafft eine schöne Balance zwischen Pikantem (Wickel) und Erfrischendem (Minze-Dip). Die Wickel sind vegan, doch können sie auch mit Feta ergänzt werden – dann braucht es allerdings etwas weniger Salz. Dazu passt ein warmes Fladenbrot (z.B. Karma Pitabrot), ein normales Weissbrot oder ein selbstgemachtes Dinkel-Topfbrot.

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Wirz

1 Wirz (ca. 1 kg)
2 Liter Salzwasser, siedend

Kartoffeln

250 g mehligkochende Kartoffeln

Füllung

2 EL Kokosöl
1 EL milder Curry
1 Knoblauchzehe, gepresst
100 g Lauch, in feinen Streifen
100 g tiefgekühlte Erbsli, aufgetaut
100 g Rüebli, in Würfeli
1 Dose Kichererbsen (ca. 215 g), abgespült, abgetropft
200 g geräucherter Tofu, in Würfeli
2 dl Gemüsebouillon

Päckli

Kokosöl zum Braten

Minze-Dip

200 g Kokosnussmilch-Jogurt
2 EL Zitronensaft
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 Bund Pfefferminze, fein geschnitten
Salz, nach Bedarf
wenig Chiliflocken
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Neu: Hier kannst du nur für dich sichtbare
Notizen und Anpassungen zum Rezept erfassen.

Wirz

Vom Wirz den Strunk herausschneiden, Blätter sorgfältig ablösen, dicke Blattrippen flach schneiden. Blätter portionenweise im siedenden Salzwasser ca. 3 Min. blanchieren, mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen, einzeln auf einem sauberen Küchentuch ausbreiten.

Kartoffeln

Kartoffeln in demselben Wasser mit der Schale ca. 20 Min. weichkochen, abtropfen und auskühlen.

Füllung

Öl in einer weiten beschichteten Bratpfanne erhitzen. Curry und Knoblauch kurz anbraten, Lauch beigeben, mitbraten. Hitze reduzieren, Erbsli, Rüebli, Kichererbsen und Tofu beigeben, ca. 5 Min. mitdämpfen. Bouillon dazugiessen, Gemüse ca. 10 Min. weichköcheln, bis Flüssigkeit aufgesogen wurde. Kartoffeln schälen, mit einer Gabel grob zerdrücken und zum Gemüse geben. Masse gut kneten, bis eine kompakte Masse entsteht.

Päckli

Je ca. 1 EL Füllung auf je 1 Wirzblatt verteilen, Blattseiten einschlagen und aufrollen. Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Päckli portionenweise beidseitig je ca. 3 Min. anbraten.

Minze-Dip

Kokosnussmilch-Jogurt mit Zitronensaft, Knoblauch und Pfefferminze pürieren, salzen. Minze-Dip zu den Wirzpäckli servieren, wenig Chiliflocken darüberstreuen.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

20211004_Teaser_FOOBYMagazin_2021_DE

Das neue FOOBY Magazin ist da!

Die Tage werden kürzer, die Abende länger und gemütlicher - höchste Zeit für das neue FOOBY Magazin mit vielen kreativen Ideen für die Herbst- und Wintersaison! Ob Eintöpfe, feine Waffeln oder wärmende Heissgetränke - das ist nur der Anfang von dem, was dich im FOOBY Magazin erwartet.

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Bitte einloggen

Unter myFOOBY kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.

Kochbücher auswählen:

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!