Bunte Pancakes

Bunte Pancakes

Gesamt: 40 Min. | Aktiv: 40 Min.
vegan, ohne Laktose
Nährwert / Stück: 205 kcal
, Fett: 10 g
, Kohlenhydrate: 23 g
, Eiweiss: 5 g

Pancakes mal anders! Zwar sind Pancakes immer etwas aufwändiger zu machen als Müesli oder Smoothies aber gerade am Wochenende lohnt es sich doch ein richtig schönes Frühstück herzuzaubern. Passend zum Frühling in frischen Farben sind diese veganen Pfannkuchen ein Hingucker an jedem Brunch. Die Farben erhalten die Pancake ganz natürlich durch Spinat, Randen und Kurkuma. Dazu passt Zitronenhummus oder Guacamole sehr gut.

Das brauchts

9 Stücke

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Grundteig

3 EL geschrotete Leinsamen
3 dl Kokosmilch
240 g Weissmehl
2 TL Backpulver
1 EL Maizena
1 Prise Salz
wenig Pfeffer
1 EL Apfelessig

Spinat Pancakes

80 g Jungspinat
1 EL Kokosmilch
1 Prise Muskat

Randen Pancakes

80 g gekochte Randen, in Stücken
2 EL Kokosmilch

Kurkuma Pancakes

60 g Rüebli, gekocht
1 EL Kurkuma
1 EL Kokosmilch

Pancakes backen

Kokosöl zum Braten
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Neu: Hier kannst du nur für dich sichtbare
Notizen und Anpassungen zum Rezept erfassen.

Grundteig

Leinsamen mit der Kokosmilch mischen, ca. 10 Min. einweichen. Mehl, Backpulver, Maizena, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben, mischen. In der Mitte eine Mulde formen. Kokosmilch mit den Leinsamen und dem Essig dazugiessen, mit den Schwingbesen des Mixers zu einem glatten Teig rühren. Teig in drei Schüsseln verteilen.

Spinat Pancakes

Spinat mit Kokosmilch und Muskat im Mixglas pürieren, unter einen Teig rühren rühren.

Randen Pancakes

Randen mit Kokosmilch im Mixglas pürieren, unter den zweiten Teig rühren.

Kurkuma Pancakes

Rüebli mit Kokosmilch und Kurkuma im Mixglas pürieren, unter den restlichen Teig rühren.

Pancakes backen

Öl in einer kleinen beschichteten Bratpfanne erhitzen. Hitze reduzieren. Teig portionenweise beigeben, sodass Pancakes von ca. 15 cm Ø entstehen. Wenn die Unterseiten gebacken sind, lösen sie sich von selbst. Pancakes wenden, fertig backen, warm stellen. Mit dem restlichen Teig gleich verfahren.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

VAL_FOOBY_Podcast_Plattform_Header

NEU: Der We Love Food-Podcast

Im We Love Food-Podcast stellen wir euch in rund 20-minütigen Folgen regelmässig Menschen vor, die sich mit Leib und Seele dem Kochen und dem Genuss hingeben. Wir schauen ihnen in die Kochtöpfe, blicken hinter die Kulissen und erfahren Interessantes aus ihrem Alltag. Hör dir jetzt die erste Folge an.

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Bitte einloggen

Unter myFOOBY kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.

Kochbücher auswählen:

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!