Tom Kha Gai mit Reisnudeln

Tom Kha Gai mit Reisnudeln

Gesamt: 40 Min. | Aktiv: 40 Min.
ohne Laktose
Nährwert / Person: 763 kcal
, Fett: 39 g
, Kohlenhydrate: 69 g
, Eiweiss: 34 g

Ein thailändischer Klassiker, nahrhaft mit Reisnudeln serviert. Tom steht für Suppe. Kha für Galgant (welcher mit Ingwer verwandt ist) und Gai für Huhn. Diese Variante hier ist dickflüssiger als die klassische Variante. Die Suppe ist mehr eine cremige «Pastasauce», von der Konsistenz irgendwo zwischen Suppe und Thai-Curry. Um die Sauce etwas leichter zu machen, kann man die normale Kokosmilch mit Light-Kokosmilch mischen oder etwas weniger Kokosmilch verwenden.

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Bouillon

3 Stängel Zitronengras
5 dl Hühnerbouillon
3 Kaffirlimetten-Blätter (Thai-Kit), gequetscht
60 g Galgant, in ca. 5 mm breite Scheiben
2 Schalotten, in Stücken

Reisnudeln

250 g Reisnudeln

Tom Kha Gai

1 EL Palmzucker
8 dl Kokosmilch
100 g Champignons, in Scheiben
1 roter Chili, halbiert, entkernt
80 g Cherry-Tomaten, halbiert
400 g Pouletbrüstli, in ca. 2 cm grossen Stücken
2 EL Limettensaft
Sojasauce, nach Bedarf

Anrichten

1 Bundzwiebel mit dem Grün, in Ringen
½ Bund Koriander, fein geschnitten
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Neu: Hier kannst du nur für dich sichtbare
Notizen und Anpassungen zum Rezept erfassen.

Bouillon

Vom Zitronengras die äussersten Blätter entfernen, Inneres leicht quetschen und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Bouillon in einer Pfanne aufkochen, Zitronengras, Kaffirlimetten-Blätter, Galgant und Schalotten beigeben. Hitze reduzieren, Brühe ca. 5 Min. köcheln. Zitronengras, Kaffirlimetten-Blätter und Galgant mit einer Schaumkelle herausheben.

Reisnudeln

Reisnudeln nach Angabe auf der Verpackung kochen, kalt abspülen, abtropfen, zugedeckt beiseitestellen.

Tom Kha Gai

Palmzucker und Kokosmilch in die Bouillon geben, rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Pilze, Chili, Tomaten und Poulet beigeben, Suppe knapp unter dem Siedepunkt ca. 10 Min. ziehen lassen. Limettesaft dazugiessen, mit Sojasauce würzen. Beiseitegestellte Reisnudeln zur Suppe geben.

Anrichten

Die Suppe in Schalen verteilen, Bundzwiebel und Koriander darauf verteilen.

Gut zu wissen
Tipp: Anstelle von Galgant kann Ingwer verwendet werden.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Bitte einloggen

Unter myFOOBY kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.

Kochbücher auswählen:

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!