Vegane Donauwellen

Vegane Donauwellen

Gesamt: 3 Std. 5 Min. | Aktiv: 40 Min.
vegan, ohne Laktose
Nährwert / Stück: 482 kcal
, Fett: 32 g
, Kohlenhydrate: 39 g
, Eiweiss: 5 g

Die Donauwelle soll mit ihrem wellenförmigen Muster im Teig und auf der Schokolade an die Donau erinnern und gilt in Deutschland als ein Kuchenklassiker schlechthin. Ich persönlich habe schon eine grosse Schwäche für Schwarzwäldertorte, aber diese Donauwellen mit Vanillecremefüllung sind mein neuer Favorit!

Das brauchts

12 Stücke

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettbossi.ch

Heller Teig

4dl Haferdrink
1EL Apfelessig
370g helles Dinkelmehl
150g Zucker
1TL Backpulver
1TL Natron
½TL Salz
160g Kokosöl, flüssig
1TL Vanillepaste

Dunkler Teig

1dl Haferdrink
25g Kakaopulver
1Glas Schattenmorelle (Sauerkirsche), abgetropft (ca. 370 g)

Creme

5dl Haferdrink
1Päckli Vanillecreme-Pulver zum Kochen (ca. 82 g)
100g Margarine, weich

Schokolade

200g vegane, dunkle Schokolade, gehackt
2EL Kokosöl
Zutaten online einkaufen

Utensilien

Für ein eckige Springform von ca. 20 cm, mit Backpapier belegt.

Und so wirds gemacht

Heller Teig

Heferdrink und Essig mischen, ca. 5 Min. stehen lassen. Mehl, Zucker, Backpulver, Natron und Salz in einer Schüssel mischen. Kokosöl, Vanillepaste und Heferdrink-Essigmischung beigeben, zu einem glatten Teig verrühren. 2/3 des Teiges in die vorbereitete Form geben.

Dunkler Teig

Haferdrink mit Kakao verrühren, unter den restlichen Teig mischen. Den dunklen Teig löffelweise auf dem hellen Teig verteilen. Kirschen darauf verteilen, leicht andrücken.

Backen:

ca. 25 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, in der Form auf einem Gitter auskühlen.

Creme

Haferdrink in einer Pfanne erwärmen, Puddingpulver beigeben, glattrühren, unter Rühren aufkochen. Hitze reduzieren, Creme unter ständigem Rühren ca. 1 Min. köcheln. Creme auskühlen. Die Margarine mit den Schwingbesen des Handrührgerätes schaumig rühren, Creme darunterrühren. Creme und Margarine sollten etwa die gleiche Temperatur haben, sonst gerinnt die Masse. Masse auf dem Kuchen verteilen, zugedeckt ca. 2 Std. kühl stellen.

Schokolade

Schokolade und Kokosöl in eine dünnwandige Schüssel geben, über das nur leicht siedende Wasserbad hängen, sie darf das Wasser nicht berühren. Schokolade unter Rühren schmelzen, glatt rühren. Schokolade auf der Creme verteilen, einige Minuten stehen lassen. Mit einer Gabel marmorieren, sodass ein Wellenmuster entsteht. Den Kuchen in ca. 12 Schnitten schneiden.

Gut zu wissen
Tipp: Statt Kirschen frische Himbeeren verwenden.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!