Blitz-Kimchi Chun Hee

Blitz-Kimchi Chun Hee

Gesamt: 35 Min. | Aktiv: 20 Min.
ohne Laktose, ohne Gluten
Nährwert / Person: 39 kcal
, Fett: 1 g
, Kohlenhydrate: 6 g
, Eiweiss: 2 g

Kimchi ist für mich eine sehr emotionale Angelegenheit. Als ich als Erwachsene zum ersten Mal Kimchi probierte, brachte das Erinnerungen aus meiner frühen Kindheit in Südkorea zurück. Bei Kimchi handelt es sich um durch Fermentierung haltbar gemachtes Gemüse, traditionell Chinakohl und Rettich, aber auch andere Gemüsesorten. Der Prozess ist ähnlich wie bei der Herstellung von Sauerkraut. Die typisch rote Farbe und seinen Geschmack erhält Kimchi durch die Zugabe von Paprika. In Korea gibt es Kimchi in vielen Varianten und man isst es zu fast allen Gerichten. Es passt übrigens auch sehr gut zu Raclette.

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Chinakohl

400g Chinakohl, in ca. 2 cm breiten Streifen
6EL Salz
4dl Wasser

Gewürzpaste

2 Knoblauchzehen, fein gehackt
40g Ingwer, fein geschnitten
2TL Rosenpaprika
2TL milder Paprika
2TL Fischsauce

Gemüse

200g Rüebli, in ca. 5 cm langen Streifen
250g Rettich, in ca. 5 cm langen Streifen
1 Bundzwiebel mit dem Grün, in Ringen
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Chinakohl

Chinakohl in eine Schüssel geben, Salz darüberstreuen, Wasser dazugiessen, gut mischen, ca. 15 Min. ziehen lassen. Chinakohl sehr gut abspülen, abtropfen, in eine Schüssel geben.

Gewürzpaste

Knoblauch mit allen Zutaten bis und mit Fischsauce mischen, zum Gemüse geben, gut mischen.

Gemüse

Gemüse zum Chinakohl geben, mischen.

Gut zu wissen
Haltbarkeit: In einem gut verschliessbaren Gefäss ca. 1 Woche im Kühlschrank aufbewahren.
Tipp: Statt Fischsauce Sojasauce verwenden, so wird das Gericht vegan.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!