Mascarpone-Zitronencreme mit Himbeersauce

Mascarpone-Zitronencreme mit Himbeersauce

Gesamt: 25 Min. | Aktiv: 25 Min.
vegetarisch, ohne Gluten
Nährwert / Person: 303 kcal
, Fett: 19 g
, Kohlenhydrate: 24 g
, Eiweiss: 7 g

Ein cremig frisches Dessert, das sich vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren lässt. Ich mache immer etwas zuviel Himbeersauce, da sich diese auch wunderbar zum Beispiel bei einem Milchreis weiterverwenden lässt. Oder man kann sie bei den nächsten selbstgemachten Eisportionen einsetzen. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob man frische oder tiefgekühlte Himbeeren nimmt. So kann dieses Dessert nicht nur in der kurzen Sommerzeit, sondern das ganze Jahr über immer wieder mal aus dem Ärmel geschüttelt werden.

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettbossi.ch

Himbeersauce

200g Himbeeren
2EL Wasser

Creme

100g Mascarpone
100g Magerquark
1 ½EL Puderzucker
wenig Zitronensaft

Zutaten einschichten

100g Reiswaffeln mit Schokolade
10g dunkle Schokolade, in Spänen
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Himbeersauce

Himbeeren mit dem Wasser aufkochen, bei kleiner Hitze ca. 3 Min. köcheln. Sauce pürieren, beiseite stellen.

Creme

Alle Zutaten gut verrühren.

Zutaten einschichten

Reiswaffeln in 4 Gläser verteilen, Creme und Himbeersauce darauf verteilen. Mit Schokospänen verzieren.

Gut zu wissen
Tipp: Kann 1-2 Tage im Voraus zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!