Reste-Gipfeli-Auflauf

Reste-Gipfeli-Auflauf

Gesamt: 30 Min. | Aktiv: 15 Min.
vegetarisch
Nährwert / Person: 468 kcal
, Fett: 22 g
, Kohlenhydrate: 59 g
, Eiweiss: 7 g

Aus Alt mach Neu! Ich bin eine grosse Resteverwerterin und liebe es aus “Resten” innovative Gerichte zu zaubern. Von einem grossen Brunch hatten wir sehr viele Gipfeli übrig und ich fand es sehr schade diese zu entsorgen. Also habe ich mir überlegt einen süssen Gipfeli-Auflauf zu machen. Der ist sehr schnell gemacht und ergibt das perfekte Frühstück oder einen Nachstisch für den nächsten Tag.

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettbossi.ch

Auflauf

4 Croissants vom Vortag, in Stücke gerissen
2EL Haferdrink
110g Kokosblütenzucker
1TL gemahlene Bourbon-Vanille
1TL Zimt
160g veganer Frischkäse
4EL Erdbeerkonfitüre

Erdbeeren

200g Erdbeeren, in Stücken
Zutaten online einkaufen

Utensilien

Für eine ofenfeste Form von ca. 1 Liter, gefettet.

Und so wirds gemacht

Auflauf

Die Croissants in der vorbereiteten Form verteilen. Haferdrink mit Zucker, Vanille und Zimt unter Rühren aufkochen, etwas abkühlen. Frischkäse in eine Schüssel geben, den Haferdrink dazugiessen und mit den Schwingbesen des Handrührgerätes darunterrühren. Frischkäse und Erdbeerkonfi abwechselnd auf den Croissants verteilen.

Backen:

ca. 15 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens.

Erdbeeren

Auflauf aus dem Ofen nehmen, mit den Erdbeeren verzieren.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!