Gefüllte Fenchel

Gefüllte Fenchel

Gesamt: 1 Std. 30 Min. | Aktiv: 45 Min.
vegetarisch
Nährwert / Person: 255 kcal
, Fett: 15 g
, Kohlenhydrate: 19 g
, Eiweiss: 8 g

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettbossi.ch

Fenchel vorbereiten

2 Fenchel
½EL Olivenöl
¼TL Salz
wenig Pfeffer

Füllung

50g Couscous
3 Dörrfeigen, fein gehackt
¼TL Salz
½dl Wasser, siedend
1EL Olivenöl
1 rote Peperoni, in Würfeli
1 Fleischtomate (z.B. Ochsenherz), in Würfeli
100g Feta, zerbröckelt
2EL Basilikum, fein geschnitten
2EL Pfefferminze, fein geschnitten
2TL Dukkah (Gewürzmischung)
¾TL Salz
wenig Pfeffer
1EL Olivenöl
Zutaten online einkaufen

Utensilien

Für eine ofenfeste Form von ca. 2 Litern, gefettet

Und so wirds gemacht

Fenchel vorbereiten

Von den Fencheln Böden glatt schneiden, je die beiden äusseren, grösseren Spalten auseinanderlösen und mit der Öffnung nach oben in die vorbereitete Form legen. Öl darüberträufeln, würzen. Restlicher Fenchel fein hacken.

Füllung

Couscous, Feigen und Salz in einer Schüssel mischen, heisses Wasser darübergiessen, zugedeckt ca. 5 Min. quellen lassen. Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Gehackter Fenchel und Peperoni ca. 10 Min. rührbraten, mit der Tomate, Feta und Kräutern unter den Couscous mischen, würzen. Füllung in die Fenchelschalen füllen, mit dem Öl beträufeln.

Backen

Ca. 45 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!