Rohe Kakao-Energy-Brownies

Rohe Kakao-Energy-Brownies

Gesamt: 2 Std. 30 Min. | Aktiv: 30 Min.
vegan, ohne Laktose
Nährwert / Stück: 528 kcal
, Fett: 38 g
, Kohlenhydrate: 32 g
, Eiweiss: 11 g

Lieben wir sie nicht alle? So richtig gute, schokoladige Brownies? Wer Schokolade genau so liebt wie ich, für den ist es schwierig allem mit Schokolade drin zu widerstehen. Doch diese Brownies lassen einen wunschlos glücklich- denn sie sind nicht nur super schokoladig, sondern auch gesund! Denn sie enthalten weder Zucker, noch Butter oder Mehl. Genau so soll es sein- und dazu geben sie auch noch richtig viel Energie!

Das brauchts

10 Stücke

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

Trockene Zutaten

75g Pekannüsse, geröstet, gehackt
150g Baumnüsse, geröstet, gehackt
120g grobe Haferflocken
80g Chia-Samen
40g Mandelmehl
40g Kakaopulver
wenig Himalayasalz

Nasse Zutaten & Topping

60g Kokosöl, flüssig
14 Medjool-Datteln, entsteint
80g dunkles Mandelmus
3EL Wasser
1EL grobe Haferflocken

Schoko-Sauce

30g Kokosöl, flüssig
30g Kakaopulver
3EL Ahornsirup
½TL Zimt
2EL Cocoa Nibs
Zutaten online einkaufen

Utensilien

Für eine viereckige Form von ca. 15x25 cm.

Und so wirds gemacht

Trockene Zutaten

Die Hälfte der Nüsse mit allen restlichen Zutaten in einer Schüssel mischen.

Nasse Zutaten & Topping

Kokosöl, Datteln, Mandelmus und Wasser im Mixglas pürieren, zu den trockenen Zutaten geben, gut mischen (sollte die Masse zu trocken sein, einige EL Wasser oder Mandel-Drink beigeben). Die Masse in die Form geben, flachdrücken. Restliche Nüsse und Haferflocken darauf verteilen, Form für ca. 2 Std. gefrieren.

Schoko-Sauce

Kokosöl, Kakaopulver, Ahornsirup und Zimt im Mixglas fein pürieren. Die Form aus dem Tiefkühler nehmen, Masse in ca. 10 Stücke schneiden, mit Sauce beträufeln, Cocoa Nibs daüberstreuen.

Gut zu wissen
Haltbarkeit: Die Brownies kann man im Tiefkühler für mindestens 2 Wochen aufbewahren. So hat man immer schnell eine süsse aber sündfreie schokoladige Überraschung bereit!

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

20190403_fooby_oster-rezepte

Mehr als nur bunte Eier!

Probiere unsere Osterrezepte aus, um deine Liebsten mit etwas ganz Besonderem zu überraschen – ob mit Kuchen, Braten oder frischen Gemüsegerichten.

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!