Sommersalat mit Brombeeren und Pekannüssen

Sommersalat mit Brombeeren und Pekannüssen

Gesamt: 25 Min. | Aktiv: 25 Min.
vegetarisch, ohne Laktose, ohne Gluten
Nährwert / Person: 430 kcal
, Fett: 35 g
, Kohlenhydrate: 17 g
, Eiweiss: 7 g

An heissen Sommertagen hat man oftmals einfach Lust auf einen frischen, knackigen aber auch fruchtigen Salat. Sehr grundlegend für einen guten Salat ist ein gutes Dressing. Natürlich kann man mit einem guten Olivenöl und qualitativ guten Aceto Balsamico nie etwas falsch machen, doch wenn die Früchte an den Bäumen & Sträuchern schon so schön blühen, darf man da auch ruhig etwas kreativ werden und damit nicht nur den Salat, sondern eben auch das Dressing aufpeppen! :) Bei diesem Rezept habe ich mich für die Feige sowohl im Dressing als auch auf dem Salat und die grossen, süssen aber eben auch leicht sauren Brombeeren entschieden. Zusammen mit den frischen Grünblättern, gerösteten Pekannüssen für den perfekten Crunch und etwas Avocado für eine zusätzliche Cremigkeit, zaubern die verschiedenen Geschmäcker und Konsistenzen ein wahres Geschmackserlebnis auf die Zunge. Schnell, einfach, frisch, fruchtig oder eben einfach nur „lecker!“

Das brauchts

2 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

Dressing

2TL weisses Mandelmus
2TL flüssiger Honig
2EL Olivenöl
2EL Aceto balsamico bianco
wenig Zitronensaft
Salz, Pfeffer, nach Bedarf

Salat

1 Avocado, in Scheiben
1TL Limettensaft
wenig Himalayasalz
250g Jungsalat
2 Feigen, in Scheiben
125g Brombeeren
2EL Pekannüsse, geröstet
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Dressing

Alle Zutaten im Mixbecher fein pürieren. Zugedeckt beiseite stellen.

Salat

Avocadoscheiben mit Limettensaft beträufeln, salzen. Jungsalat auf den Tellern anrichten, Avocado, Feigen, Brombeeren und Pekannüsse darauf verteilen. Beiseite gestelltes Dressing darüber träufeln, sofort servieren.

Gut zu wissen
Tipp: Bei diesem Rezept mag ich es lieber, wenn ich die Sauce nicht von Anfang an schon unter den Salat mische, sondern wie oben beschrieben darüber träufle. So schmeckt jede Gabel - je nachdem was man gerade erwischt - anders!
Haltbarkeit: Die Salatsauce kann man für 2-3 Tage in einem verschliessbaren Glas im Kühlschrank aufbewahren. Vor der Verwendung einfach einmal gut rühren.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

20170809_fooby-app-banner-de

FOOBY App: Hol dir deine perfekte Kochhilfe!

Übersichtlicher Schritt-für-Schritt-Kochmodus, ein Timer direkt im Kochmodus, eine erweiterbare Einkaufsliste und die Möglichkeit Rezepte als Weblink zu speichern, machen die kostenlose FOOBY App zu deiner perfekten Einkaufs- und Küchenhilfe.

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!