Sommerliches Aprikosen-Bananen-Sorbet

Sommerliches Aprikosen-Bananen-Sorbet

Gesamt: 12 Std. 10 Min. | Aktiv: 10 Min.
vegan, ohne Laktose, ohne Gluten
Nährwert / Personen: 218 kcal
, Fett: 3 g
, Kohlenhydrate: 44 g
, Eiweiss: 3 g

Wer mein erstes Buch „Eat Better Not Less“ hat oder kennt, dem muss meine Liebe zu Bananeneis bekannt sein. Ich habe es für eine Zeit lang so oft gegessen, bis ich für eine Weile eine kleine Pause davon brauchte. Da ich plötzlich wieder unglaublich Lust auf Bananeneis hatte - es jedoch noch mit einer frischen Zutat kombinieren wollte, habe ich ganz schnell die am Vortag frisch gekauften Aprikosen in das Tiefkühlfach zu meinen gefrorenen Bananen gesteckt, mich über Nacht geduldet und die Vorfreude ansteigen lassen. Am nächsten Tag habe ich lediglich nur einen guten Mixer, 1-2 weitere Zutaten zur Hand nehmen müssen und das leckere Aprikosen-Bananeneis - was schon fast wie ein Sorbet ist - war geboren! Und es war lecker!! Mhhh! Wer seinem Gaumen auch eine süsse Abkühlung gönnen möchte, dem kann ich das Rezept nur empfehlen! P.S. Und es kann auch ohne schlechtes Gewissen gegessen werden, denn es ist komplett frei von raffiniertem Zucker und Laktose und nur mit natürlichen Zutaten gemacht!

Das brauchts

2 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

Sorbet

200g Aprikosen
2.5g Bananen (ca. 250 g), in Stücken
0.5 Zitrone, nur Saft
1dl Mandel-Drink
3TL flüssiger Honig (z.B. Akazienhonig)

Toppings

1EL Himbeere
2TL Kokosnuss-Streifen
wenig flüssiger Honig
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Sorbet

Aprikosen halbieren, entsteinen, mit den Bananen auf ein Backblech legen, über Nacht gefrieren. Früchte ca. 5 Min. antauen, mit Zitronensaft, Mandel-Drink und Honig im Mixglas einige Minuten zu einem Sorbet pürieren.

Toppings

Sorbet anrichten, mit Beeren, Kokosnuss-Streifen und Honig verzieren.

Gut zu wissen
Tipp: Wer keine Aprikosen mag, kann die Aprikosen genauso gut durch eine andere gefrorene Früchte ersetzen wie zum Beispiel Beeren oder Zwetschgen etc.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

Speichern fehlgeschlagen!