Pesto-Zopfbrot

Gesamt: 2 Std. 55 Min. | Aktiv: 45 Min.
vegetarisch
Nährwert / 100 g: 393 kcal
, Fett: 22 g
, Kohlenhydrate: 37 g
, Eiweiss: 12 g

Zopf gehört in der Schweiz zum Zmorge wie der Tell auf den Fünfliber. Doch das geflochtene Brot überzeugt nicht nur mit Honig. Wagen Sie sich auch mal an eine salzige Variante.

Das brauchts

2 Stücke

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Teig

500 g Weissmehl
2 TL Salz
½ Würfel Hefe (ca. 20 g), zerbröckelt
3 dl Milchwasser (½ Milch / ½ Wasser)
½ dl Olivenöl

Pesto

2 Bund Basilikum (ca. 40 g)
2 Knoblauchzehen
2 EL ungesalzene geschälte Pistazien
½ TL Salz
6 EL geriebener Parmesan
1 dl Olivenöl

Formen

150 g Mozzarella, grob gerieben
WE NEED Einkaufsliste Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Neu: Hier kannst du nur für dich sichtbare
Notizen und Anpassungen zum Rezept erfassen.

Teig

Mehl, Salz und Hefe in eine Schüssel geben, mischen. Milchwasser und Öl beigeben, ca. 10 Min. zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1½ Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.

Pesto

Basilikum, Knoblauch und Pistazien im Cutter pürieren. Salz und Käse beigeben, mischen. Öl darunterrühren.

Formen

Teig halbieren. Eine Teighälfte auf wenig Mehl zu einem Rechteck von ca. 30 × 40 cm auswallen. Die Hälfte des Pestos darauf verteilen, dabei ringsum einen Rand von ca. 1 cm frei lassen. Die Hälfte des Mozzarellas darüberstreuen. Teig von der Längsseite her aufrollen. Rolle längs halbieren, Stränge so zusammenflechten, dass die Schnittflächen nach oben zeigen. Mit der zweiten Teighälfte gleich verfahren. Beide Brote auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Backen

Ca. 40 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf ein Gitter schieben, auskühlen.

Gut zu wissen
Tipp: Das ausgekühlte Pesto-Zopfbrot kann tiefgekühlt werden. Haltbarkeit: ca. 1 Monat. Gefrorenes Pesto-Zopfbrot ca. 10 Min. des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens aufbacken.

Weitere Vorschläge für dich

VAL_Teaser_Swipe_and_cook_16x9

Swipe & Cook

So geht Inspirieren und Rezepte entdecken spielend leicht: Swipe dich durch unsere Rezepte und finde aus über 5'500 Rezepten dein Perfect Match – auf Wunsch auch vegetarisch, vegan, laktose- oder glutenfrei.

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Bitte einloggen

Unter myFOOBY kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.

Kochbücher auswählen:

Rezept entfernen?

Möchtest du dieses Rezept wirklich aus dem aktuellen Kochbuch entfernen?

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

Neu: Unentschlossen? Swipe & Cook
schlägt dir zufällig Rezepte vor.