Acai Bowl-Traum

Acai Bowl-Traum

Gesamt: 55 Min. | Aktiv: 35 Min.
vegetarisch, ohne Laktose
Nährwert / Personen: 756 kcal
, Fett: 47 g
, Kohlenhydrate: 69 g
, Eiweiss: 15 g

Wenn es nach mir ginge, dann könnte man das morgendliche Gipfeli in der Schweiz mit einer Acai Bowls ersetzten! Es ist nicht nur unglaublich lecker, sondern liefert dazu so viele wertvolle Vitamine & Nährstoffe, die einen guten Start voller Energie eigentlich nur garantieren können! Nebst den tausenden Antioxidanten, die in der Acai Beere enthalten sind, ist sie auch reich an Ballaststoffen, enthält Omega 3,6 & 9 und ist obendrauf komplett frei von raffiniertem Zucker. Wer Acai (welches jetzt auch endlich als gefrorenes Püree erhältlich ist!) also noch nicht kennt, dem kann ich nur raten dieses Rezept so schnell wie möglich auszuprobieren! P.S.: In Brasilien -da wo Acai im Amazonas wächst- essen die Brasilianer ihr Acai sehr gerne mit einem knusprigen Granola obendrauf, Bananenscheiben & Beeren. Für mich ebenfalls ein Muss, vor allem das Knuspermüsli.

Das brauchts

3 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

Knusper-Granola

50g geschälte Mandeln, mittelfein gehackt
60g Paranüsse
30g Pekannüsse
30g Macadamia-Nüsse
4EL grobe Haferflocken
2EL Sonnenblumenkerne
3EL Ahornsirup oder brauner Reissirup
1TL Kokosöl, flüssig
2Prisen Zimt
1TL Vanillepaste
2Prisen Himalayasalz

Püree

200g Tiefgekühltes Bio Açai-Püree, leicht angetaut
100g tiefgekühlte Heidelbeeren oder Blaubeeren
1 Banane, gut reif, tiefgekühlt, leicht angetaut
150ml Mandel-Drink oder Kokosmilch
1TL Vanillepaste
0.5TL Zimt
4 Medjool-Datteln, entsteint

Anrichten & Toppings

1 Banane, in Scheiben
3TL weisses Mandelmus
3TL Honig oder Ahornsirup
1Handvoll Beeren
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Knusper-Granola

Alle Nüsse mit dem Messer, im Food-Prozessor oder im Cutter mittelfein hacken, in eine Schüssel geben. Alle restlichen Zutaten beigeben, alles gut vermischen, auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen.

Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des auf 170 Grad vorgeheizten. Nach 10 Min. mit einer Gabel auflockern. Granola herausnehmen, auskühlen.

Püree

Alle Zutaten in einem leistungsstarken Mixer glatt und cremig pürieren. In 3 Schalen verteilen.

Anrichten & Toppings

Das Püree in 3 Schalen verteilen, mit Granola, Bananenscheiben, Mandelmus, Honig und Beeren verzieren. Sofort servieren.

Gut zu wissen
Tipp: Immer genügend reife Bananen, geschält, in Stücke geschnitten und in kleine Gefrierbeutel abgefüllt, im Gefrierfach vorrätig haben. Sie geben der Açai-Bowl die perfekte eiscremeartige Konsistenz.
Tipp: Es kann auch die doppelte Menge Granola zubereitet werden und die zweite Hälfte dann im Tiefkühler oder einem gut verschlossenen Gefäss im Kühlschrank aufbewahrt werden. Es kann auch zu kalter Mandel-, Hafer-oder anderer Milch mit frischen Beeren/Bananenscheiben genossen werden und ergibt so ein sättigendes und schnelles Frühstück.
Hinweis: Für die glutenfreie Version, die normalen Haferflocken durch grobblättrigen glutenfreien Haferflocken, Quinoa- oder Hirseflocken ersetzen.

How-tos

Nüsse hacken

Nüsse hacken

Unsere Empfehlung dazu

Ähnliche Rezepte

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

Speichern fehlgeschlagen!