Sushi-Variationen

Gesamt: 1 Std. 20 Min. | Aktiv: 50 Min.
Nährwert / Person: 697 kcal
, Fett: 16 g
, Kohlenhydrate: 114 g
, Eiweiss: 20 g

Die meisten denken, es handle sich hier um eine Garnelenoder Krebs-Sorte – Irrtum. Surimi besteht aus hochqualitativem Fischeiweiss, das in Form von Krebsscheren, Garnelen, Stäbchen oder Rondellen verkauft wird. Surimi kennt man in Japan schon seit über 900 Jahren. Dabei zerkleinerte man Fisch und gelierte ihn mit Zucker, um ihn haltbar zu machen. Heute wird das wertvolle Fischeiweiss schonend verarbeitet und mit natürlichen Aromen versehen. Surimi ist in Sushi-Restaurants oder als Salatbeilage und Snack sehr beliebt.

Das brauchts

6 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Reis

700 g Sushi-Reis
1 Liter Wasser

Sushireis würzen

6 EL Reisessig
6 EL Zucker
2 TL Salz

Insideout Sushi

3 Nori-Blätter
40 g Doppelrahmfrischkäse (z.B. Philadelphia)
3 TL schwarzer Sesam
½ Mango, halbiert, in feinen Scheiben
9 Stück Surimi (MSC)

Thon Sushi

3 Nori-Blätter
3 TL Sesam
80 g weisser Thon in Salzwasser, abgetropft
3 EL Mayonnaise
½ Gurke, in ca. 1 cm dicken Scheiben

Vegane Sushi

3 Nori-Blätter
4 ½ EL rote Tapenade
60 g Jungspinat
½ Avocado, in Streifen

Servieren

6 EL Sojasauce
1 EL Wasabi-Paste
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Neu: Hier kannst du nur für dich sichtbare
Notizen und Anpassungen zum Rezept erfassen.

Reis

Reis in einem Sieb unter fliessendem kaltem Wasser so lange spülen, bis dieses klar ist, gut abtropfen. Reis und Wasser in eine Pfanne geben, ca. 15 Min. stehen lassen. Offen aufkochen, Hitze reduzieren, köcheln, bis das Wasser so weit verdampft ist, dass sich kleine Krater im Reis bilden. Zugedeckt bei kleinster Hitze ca. 10 Min. quellen lassen, dabei Deckel nie abheben.

Sushireis würzen

Reisessig, Zucker und Salz in einer kleinen Pfanne unter Rühren erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Reis in eine weite Schüssel geben, mit der warmen Flüssigkeit beträufeln. Mit einer Gabel ca. 3 Min. sorgfältig mischen, dabei mit einem Fächer oder einem Karton Luft zufächern. Reis mit einem feuchten Tuch bedecken, ca. 15 Min. quellen lassen. Reis in 3 Portionen teilen.

Insideout Sushi

⅓ einer Reisportion auf eine Bambusmatte oder auf ein Stück Klarsichtfolie legen. 1 Nori-Blatt mit wenig Frischkäse bestreichen, mit der bestrichenen Seite nach oben auf den Reis legen. 1 TL Sesam darüberstreuen, etwas Mango und drei Surimi Stäbchen längs auf die untere Hälfte des Nori-Blattes verteilen, satt aufrollen. Rolle zwischen den Händen rollen, bis alles gut zusammenhält. Vorgang 2-mal wiederholen.

Thon Sushi

1 Nori-Blatt mit der rauen Seite nach oben auf eine Bambusmatte oder auf ein Stück Klarsichtfolie legen. 1/3 einer Reisportion auf das Nori-Blatt verteilen, dabei oben ca. 2 cm frei lassen. Sesam darüberstreuen. Thon und Mayonnaise mischen, 1/3 davon mit einigen Gurkenstängel auf die Mitte des Reises verteilen, satt aufrollen. Rolle zwischen den Händen rollen, bis alles gut zusammenhält. Vorgang 2-mal wiederholen.

Vegane Sushi

1 Nori-Blatt mit der rauen Seite nach oben auf eine Bambusmatte oder auf ein Stück Klarsichtfolie legen. 1/3 einer Reisportion darauf verteilen, dabei einen Rand von ca. 2 cm frei lassen, mit wenig Tapenade bestreichen. Einige Spinatblätter darauf legen, 1/3 der Avocadostreifen auf die untere Hälfte des Reises verteilen, satt aufrollen. Rolle zwischen den Händen rollen, bis alles gut zusammenhält. Vorgang 2-mal wiederholen.

Servieren

Sushi-Rollen mit einem nassen, sehr scharfen Messer in Stücke schneiden. Sushi mit Sojasauce und Wasabi-Paste anrichten.

How-tos

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

20210927-DE_FOOBY_LF-Kochbuch_019

Das little FOOBY Kochbuch ist da!

Gemeinsam geniessen ist etwas vom Schönsten, was es gibt. Noch besser wird es, wenn alle am Familien-Menü mitwirken dürfen. Genau dafür haben wir das little FOOBY Kochbuch geschaffen. Auf 126 Seiten erwarten euch 53 Rezepte, welche speziell für das gemeinsame Kochen von Kindern und Erwachsenen entwickelt wurden. Salzig, süss oder weihnachtlich: hier finden alle etwas Feines.

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Bitte einloggen

Unter myFOOBY kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.

Kochbücher auswählen:

Rezept entfernen?

Möchtest du dieses Rezept wirklich aus dem aktuellen Kochbuch entfernen?

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

Neu: Unentschlossen? Swipe & Cook
schlägt dir zufällig Rezepte vor.