Veganer Schokoladen Cake

Veganer Schokoladen Cake

Gesamt: 2 Std. | Aktiv: 1 Std.
vegan, ohne Laktose
Nährwert / Stück: 368 kcal
, Fett: 31 g
, Kohlenhydrate: 15 g
, Eiweiss: 5 g

Wer kennt sie nicht die beliebten Schweizer Ragusa! Ich war schon immer ein grosser Fan der Kombination von Haselnuss mit zartschmelzender Schokolade. Aus einem uralten Praliné Rezept von meiner Grosmutter, habe ich dieses Riesen Nuss-Schoggi gezaubert und dabei die neue vegane Vego Schokolade von Coop ausprobiert. Das Rezept ist frei von Milchprodukten Das Resultat ist ein Hingucker bei jedem Fest und besonders Schokoliebhaber kommen voll auf Ihre Kosten.

Das brauchts

10 Stücke

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Dunkle Schokolade (für die Auskleideform)

100 g dunkle Schokolade (50% Kakao)
20 g Kokosfett
2 EL Kokosmilch (Zimmertemperatur)

Füllung

130 g dunkle Schokolade (50% Kakao) (z.B. Vego Schokoriegel mit Nuss)
50 g dunkle Schokolade (50% Kakao)
50 g Kokosfett
2 EL Kokosmilch (Zimmertemperatur)
150 g Haselnüsse (Bio)

Oberste Schicht

50 g dunkle Schokolade (50% Kakao)
10 g Kokosfett
Zutaten online einkaufen

Utensilien

Für eine Cakeform aus Silikon

Und so wirds gemacht

Neu: Hier kannst du nur für dich sichtbare
Notizen und Anpassungen zum Rezept erfassen.

Dunkle Schokolade (für die Auskleideform)

Schokolade in Stücke brechen, mit dem Kokosfett in eine Schüssel geben und im heissen Wasserbad unter Rühren schmelzen. Kokosmilch langsam dazugiessen und darunterrühren. Die Seiten und den Boden der Silikonform mit der flüssigen Schokolade mithilfe eines Backpinsels sehr dick bestreichen (ev. in 2 Schichten). Die Form für ca. 30 Min. in den Tiefkühler stellen.

Füllung

Schokolade in Stücke schneiden, mit dem Kokosfett in eine Schüssel geben und im heissen Wasserbad unter Rühren schmelzen. Kokosmilch langsam dazugiessen und darunterrühren. Haselnüsse darunterrühren. Masse in die Form füllen, für weitere 30 Min. in den Tiefkühler stellen.

Oberste Schicht

Schokolade in Stücke brechen, mit dem Kokosfett in eine Schüssel geben und im heissen Wasserbad unter Rühren schmelzen. Schokolade über die Füllung giessen. Schicht hart werden lassen, Schokolade in ca. 20 Stücke schneiden.

Gut zu wissen
Tipp: Für die, die es lieber kleiner mögen: Die Masse kann auch für Pralinenförmchen gebraucht werden.

How-tos

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

VAL_FOOBY_Podcast_Plattform_Header

NEU: Der We Love Food-Podcast

Im We Love Food-Podcast stellen wir euch in rund 20-minütigen Folgen regelmässig Menschen vor, die sich mit Leib und Seele dem Kochen und dem Genuss hingeben. Wir schauen ihnen in die Kochtöpfe, blicken hinter die Kulissen und erfahren Interessantes aus ihrem Alltag. Hör dir jetzt die erste Folge an.

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Bitte einloggen

Unter myFOOBY kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.

Kochbücher auswählen:

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!