Vollwertig und frisch müssen die verwendeten Lebensmittel schon der Gesundheit zuliebe sein, und dazu nachhaltig: Davon profitiert die Umwelt. All das hat viel mit Saisonalität und einheimischen Frischprodukten zu tun. Deshalb kaufe ich besonders gern auf dem Wochenmarkt ein. Hier weiss ich, dass Obst und Gemüse auch wirklich erntefrisch sind: vom Baum oder vom Beet direkt an den Stand. Und noch etwas finde ich toll am Markt: Hier kann man lernen, wann die einheimischen Produkte Saison haben. 

Mich fasziniert die Marktatmosphäre, und ich liebe es, in den frühen Morgenstunden zwischen Gemüse-, Früchte- und Blumenständen zu schlendern und mich inspirieren zu lassen. In Gedanken stehe ich dann schon am Kochherd und verarbeite frische saftige Tomaten zu einer würzigen Sauce, knackiges Grünzeug zu köstlichen Salaten und süsse Beeren und Früchte zu Kuchen oder Kompott. Dabei entstehen immer wieder neue Kreationen, die ich zuhause intuitiv verfeinere und zu einem neuen Rezept forme.

Fannys Kühlschrank: Frisch ist Trumpf!
Ein Blick in den Kühlschrank von FOOBY-Bloggerin Fanny: Hier ist alles frisch.
Kochbuch Seasons von FOOBY-Bloggerin Fanny Frey
In «Seasons» finden sich Rezepte fürs ganze Jahr, sortiert nach den 4 Jahreszeiten.

Immer schon ein Foodie

Was man alles aus frischen Zutaten zaubern kann, hat mich schon als Kind interessiert. Ich wollte bereits als kleines Mädchen unbedingt am Erwachsenentisch sitzen – schliesslich wurde hier das «richtige» Essen serviert: Gemüse gab es nicht nur als 08/15-Tomatensauce, Fleisch wurde am Stück serviert und Gewürze und Kräuter verzauberten die Speisen. Auch Beilagen und Desserts wurden mit viel Liebe gekocht und angerichtet.

Ich wollte immer mehr! Mehr Geschmack! Mehr Komponenten! Mehr Farben! Mehr Kreativität!

Viele Menschen haben mich in meinem Leben kulinarisch beeinflusst. Von meinen Eltern lernte ich, hausgemachte Pasta herzustellen. Meine Tagesmutter weihte mich in die indische, orientalische und griechische Küche ein. Ein Familienfreund zeigte mir, wie man aus Süssem Salziges und aus Salzigem Süsses zaubern kann – ich erinnere mich lebhaft an ein Fenchel-Panna-Cotta, das einfach köstlich war. Von klein auf war ich ein Feinschmecker, ein Foodie: Fanny the Foodie. Was lag da näher, als ein Blog mit diesem Titel zu starten und meine Rezepte aus heimischen, saisonalen Zutaten jetzt auch in einem entsprechenden Kochbuch zu sammeln? 

Im Buch gebe ich zunächst einen Einblick in meine Kochphilosophie, den Vorratsschrank, meine Küchenausstattung und stelle 18 Basic-Rezepte vor. Basics sind bei mir saison-unabhängige Gerichte, die ich sehr häufig zubereite oder auf Vorrat habe, wie hausgemachte Nussmilch, Granola oder Kräuterdressing. Sortiert nach den Jahreszeiten, besteht das Herzstück meines Kochbuchs aus knapp 80 Rezepten, jeweils mit den frischesten Zutaten, die der Frühling, Sommer, Herbst und Winter zu bieten haben. Mein wichtigster Tipp für die Küche? Geschmäcker sind verschieden – deshalb: vertraue deinem Gefühl und würze nach, wenn dir eine Speise zu wenig scharf oder salzig ist. Ich freue mich, wenn du experimentierst und wünsche dir viel Spass beim Nachkochen und Geniessen! 

Die Autorin

Fanny Frey ist eine der bekanntesten Foodbloggerinnen der Schweiz. Für ihre veganen Rezepte lässt sie sich am liebsten vom Geschmack heimischer, saisonaler Zutaten leiten. Dabei greift sie auf jahrelange Kocherfahrung zurück, auf eine breite Kenntnis von heimischen Früchten, Kräutern und Gewürzen – und nicht zuletzt auf Erinnerungen an ihre Kindheit in einer kochbegeisterten Familie. Ihr Kochbuch «Seasons – Ein Jahr in Rezepten» ist 2017 im FONA-Verlag erschienen. 

FOOBY-Bloggerin Fanny Frey in Aktion
Fanny liebt es, in der Küche zu experimentieren.
Fanny Frey - fannythefoodie
Fanny Frey - fannythefoodie
Ihr «Happy Soul Food» sind Pizza und Indisches Curry.

1 Kommentar

Kommentieren als:
Du schreibst zum ersten Mal einen Kommentar auf FOOBY. Gib dazu bitte einmalig einen Nickname an

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird in Kürze veröffentlicht.

  • Gabriele

    Erst seid meine Tochter Veganerin geworden ist beschäftige ich mich mit der veganen Küche und bin begeistert wie abwechslungsreich das ist.. sie bietet viele Inspirationen... vielen Dank

    Kommentar gespeichert

    Dein Kommentar wurde gespeichert und wird in Kürze veröffentlicht.

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

culinariaSpeichernFehlgeschlagen