Sauerbraten

Sauerbraten

Gesamt: 98 Std. 45 Min. | Aktiv: 45 Min.
Nährwert / Personen: 391 kcal
, Fett: 9 g
, Kohlenhydrate: 3 g
, Eiweiss: 68 g

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

Fleisch beizen

1.2kg Rindsbraten (z. B. runder Mocken)
7dl Rotwein
2dl Rotweinessig
1 Zwiebel
1 Lorbeerblatt
1 Nelke
einige Pfefferkörner, zerdrückt
1 Rüebli
1 Lauch
2Zweiglein Thymian

Schmoren

Bratbutter zum Braten
1TL Salz

Sauce & Tranchieren

2TL Maizena
2EL Rotwein
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Fleisch beizen

Fleisch in eine grosse Schüssel geben. Wein und Essig darübergiessen, Zwiebel mit Lorbeerblatt und Nelke bestecken, mit dem Pfeffer beigeben. Rüebli in Stücke, Lauch in Ringe schneiden, mit dem Thymian beigeben. Fleisch zugedeckt im Kühlschrank ca. 4 Tage beizen, täglich wenden.

Schmoren

Fleisch und Gemüse herausnehmen, trocken tupfen. Flüssigkeit aufkochen, durch ein Sieb giessen, beiseite stellen. Bratbutter im Brattopf erhitzen. Fleisch salzen, rundum ca. 20 Min. anbraten. Fleisch herausnehmen. Gemüse im gleichen Topf andämpfen, ca. 5 dl beiseite gestellte Flüssigkeit dazugiessen, aufkochen. Fleisch wieder beigeben. Schmoren: zugedeckt bei kleinster Hitze ca. 2 Std. Fleisch gelegentlich wenden, wenn nötig etwas Flüssigkeit beigeben.

Sauce & Tranchieren

Braten herausnehmen, vor dem Tranchieren zugedeckt ca. 10 Min. ruhen lassen. Sauce durch ein Sieb in ein Pfännchen giessen, zur Hälfte einkochen. Maizena mit dem Wein anrühren, unter Rühren beigeben, Sauce ca. 5 Min. köcheln, Sauce würzen. Braten quer zur Faser tranchieren, Sauce und Gemüse dazu servieren.

Gut zu wissen
Tipp: Rotweinessig durch Aceto balsamico ersetzen.

How-tos

Rüebli schneiden in Streifen, Scheiben, Stifte und Würfel

Rüebli schneiden in Streifen, Scheiben, Stifte und Würfel

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

Speichern fehlgeschlagen!