Melonen-Syllabub

Melonen-Syllabub

Gesamt: 55 Min. | Aktiv: 25 Min.
vegetarisch, ohne Gluten, Gesund und ausgewogen
Nährwert / Personen: 286 kcal
, Fett: 22 g
, Kohlenhydrate: 18 g
, Eiweiss: 2 g

Das braucht's

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

1 Charentais-Melone (ca. 900 g)
100g Johannisbeeren
2.5EL Puderzucker
0.5EL Zitronensaft
0.5 Vanilleschote, längs halbiert, Samen ausgekratzt
2dl Vollrahm, kalt
50g Crème fraîche, kalt
Zutaten online einkaufen

Und so wird's gemacht

Die Melone entkernen, mit einem Kugelausstecher Kügelchen ausstechen (ca. 300 g). Johannisbeeren und 1 ⁄2 EL des Puderzuckers daruntermischen, zugedeckt kühl stellen. Restliches Fruchtfleisch und restlichen Puderzucker in eine Pfanne geben. Zitronensaft und Vanillesamen beigeben, bei kleiner Hitze ca. 2 Min. köcheln. Masse fein pürieren, auskühlen, ca. 30 Min. kühl stellen.

Für den Syllabub 1 dl kaltes Melonenpüree in eine Schüssel geben. Rahm und Crème fraîche beigeben, mit den Schwingbesen des Handrührgerätes zu einer festen, schaumigen Creme schlagen. Melonencreme in Dessertschalen verteilen. Früchte darauf anrichten, restliches Melonenpüree darüberträufeln, sofort servieren.

Unsere Empfehlung dazu

Ähnliche Rezepte

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!