Zwiebel-Kraut-Wähe

Zwiebel-Kraut-Wähe

Gesamt: 1 Std. 25 Min. | Aktiv: 55 Min.
Nährwert / Personen: 220 kcal

Das braucht's

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

Teig

100g Vollkornmehl
100g Weissmehl
0.75TL Salz
80g Butter, in Stücken, kalt
1dl Wasser
0.25Stück Hefe (ca. 10 g), zerbröckelt

Belag

0.5EL Kümmel
1EL Butter
400g Zwiebeln, in feinen Schnitzchen
300g Krautstiele, Grün in ca. 2 cm, Stängel in ca. 1cm breiten Streifen
0.25TL Salz
wenig Pfeffer
1.8dl saurer Halbrahm
1EL Maizena
2 Eier
0.5TL Salz
wenig Pfeffer
150g rezenter Appenzeller, in kleinen Stücken
Zutaten online einkaufen

Utensilien

Für ein Blech (ca. 30 cm Ø), Boden mit Backpapier belegt

Und so wird's gemacht

Teig

Die beiden Mehlsorten und Salz in einer Schüssel mischen. Butter beigeben, von Hand zu einer gleichmässig krümeligen Masse verreiben. Hefe in Wasser auflösen, dazugiessen, rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen. Zugedeckt ca. 10 Min. ruhen lassen. Teig auf wenig Mehl rund (ca. 34 cm Ø) auswallen, in das vorbereitete Blech legen, dicht einstechen, kühl stellen.

Belag

Kümmel in weiter Bratpfanne rösten, herausnehmen. Butter in derselben Pfanne warm werden lassen. Zwiebeln und Krautstiel portionenweise bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Wenden ca. 12 Min. andämpfen. Kümmel daruntermischen, würzen. Gemüse auskühlen, abtropfen. Für den Guss Rahm mit allen Zutaten bis und mit Pfeffer gut verrühren.

Einfüllen

Die Hälfte der Gemüsemischung auf dem Teigboden verteilen. Die Hälfte der Käsewürfeli darüberstreuen. Vorgang wiederholen, Guss darübergiessen.

Backen: Ca. 30 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.

Gut zu wissen
Dazu passt: Salat.
Tipp: Gebratene Speckwürfeli mit dem Gemüse mischen.

Unsere Empfehlung dazu

Ähnliche Rezepte

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!