Kalbs-Involtini mit Safranrisotto und Gemüse

Kalbs-Involtini mit Safranrisotto und Gemüse

Gesamt: 1 Std. 10 Min. | Aktiv: 1 Std. 10 Min.
Nährwert / Personen: 792 kcal
, Fett: 38 g
, Kohlenhydrate: 52 g
, Eiweiss: 52 g

Das braucht's

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

Involtini

8 Kalbsplätzli (z.B. Nuss, je ca. 80 g)
0.5TL Salz
wenig Pfeffer
200g Frischkäse
8Tranchen Rohschinken
1Bund Basilikum
8 Zahnstocher
wenig Öl
0.5dl Weisswein

Safran-Risotto

0.5 Zwiebel
1 Knoblauch
2EL Olivenöl
1TL Butter
200g Risottoreis (z.B. Carnaroli)
1Msp. Safran
1dl Weisswein
1Liter Gemüsebouillon
30g Parmesan

Gemüse

2 Zucchetti
4 Tomaten
2EL Olivenöl
0.5TL Salz
wenig Pfeffer
wenig Zucker
Zutaten online einkaufen

Und so wird's gemacht

Involtini

Plätzli flach klopfen, auf einer Seite würzen, wenden.

Frischkäse auf die Plätzli streichen, dabei ringsum einen ca. 1 cm breiten Rand frei lassen. Je eine Scheibe Schinken und ca. 3 Basilikumblätter darauf legen. Plätzli satt aufrollen, mit Zahnstocher fixieren.

Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen, Involtini rundum ca. 6 Min. braten. Weißwein dazugiessen, Bratensatz lösen, zugedeckt ca. 5 Min. köcheln lassen.

Safran-Risotto

Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Olivenöl und Butter in einer Pfanne warm werden lassen, Zwiebel und Knoblauch kurz andämpfen. Reis beigeben, unter gelegentlichem Rühren dünsten, bis er glasig ist

Safran und Weisswein beigeben, fast ganz verdampfen lassen. Bouillon unter häufigem Rühren nach und nach dazugiessen, unter Rühren köcheln, sodass der Reis immer knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist. ca. 20 Min. köcheln, bis der Reis cremig und al dente ist. Käse daruntermischen.

Gemüse

Für das Gemüse Zucchettii längs halbieren, in Scheiben schneiden. Die Tomaten kreuzweise einschneiden, kurz in siedendes Wasser legen, schälen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden.

Öl in einer Pfanne warm werden lassen, Zucchetti beigeben, ca. 3 Min. andämpfen. Tomaten beigeben, ca. 1 Min. mitdämpfen, würzen.

Gut zu wissen
Tipp: Zur Dekoration einige Cherry-Tomaten mit wenig Olivenöl beträufeln, würzen. Ca. 5 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens backen.

How-tos

Zwiebeln schneiden

Zwiebeln schneiden

Knoblauch schälen

Knoblauch schälen

Tomaten häuten

Tomaten häuten

Unsere Empfehlung dazu

Ähnliche Rezepte

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

culinariaSpeichernFehlgeschlagen