Kabisrouladen

Kabisrouladen

Gesamt: 1 Std. 30 Min. | Aktiv: 1 Std.
vegetarisch
Nährwert / Person: 579 kcal
, Fett: 27 g
, Kohlenhydrate: 55 g
, Eiweiss: 19 g

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Kabis

600 g Weisskabis
Salzwasser, siedend

Füllung

150 g Rüebli
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter
250 g geschälte Rollgerste
1 dl Weisswein
5 dl Pilzbouillon
60 g geriebener Sbrinz
Salz, Pfeffer, nach Bedarf

Guss

2 dl Saucen-Halbrahm
2 dl Wasser
¼ TL Salz
wenig Pfeffer
60 g geriebener Sbrinz
WE NEED Einkaufsliste Zutaten online einkaufen

Utensilien

Für eine ofenfeste Form (ca. 2 ½ Liter)

Und so wirds gemacht

Neu: Hier kannst du nur für dich sichtbare
Notizen und Anpassungen zum Rezept erfassen.

Kabis

Strunk kreuzweise einschneiden, Kabis im Salzwasser ca. 10 Min. köcheln, herausnehmen, kurz in kaltes Wasser legen, herausnehmen.

12 Kabisblätter sorgfältig ablösen, trocken tupfen.

Füllung

Rüebli schälen, grob reiben. Knoblauch schälen, fein hacken. Butter in einer beschichteten Bratpfanne erwärmen. Knoblauch und Rüebli ca. 3 Min. andämpfen.

Rollgerste beigeben, unter Rühren ca. 1 Min. dünsten. Weisswein dazugiessen, fast vollständig einkochen. Bouillon dazugiessen, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 30 Min. köcheln.

Pfanne von der Platte nehmen. Käse daruntermischen, würzen.

Formen

Je ca. 3 EL Füllung auf den Kabisblättern verteilen, seitliche Ränder einschlagen, satt aufrollen. Rouladen mit dem Verschluss nach unten in die Form legen.

Guss

Saucen-Halbrahm und Wasser verrühren, würzen. Guss über die Rouladen giessen, Käse darüberstreuen.

Backen

Ca. 30 Min in der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens.

Gut zu wissen
Dazu passt: Kartoffelstock
Tipp: Restlichen Kabis in feine Streifen schneiden, als Kabissalat servieren.

Weitere Vorschläge für dich

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Das Rezept gefällt dir?

Unter myFOOBY kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.

Kochbücher auswählen:

Der Artikel gefällt dir?

Unter myFooby kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.

Artikel ganz entfernen?

Möchtest du diesen Artikel wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Rezept entfernen?

Möchtest du dieses Rezept wirklich aus dem aktuellen Kochbuch entfernen?

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

Das Rezept gefällt dir?

Melde dich mit deinem Supercard-ID-Login an, damit du mit all deinen Geräten auf ein Kochbuch mit deinen Likes zugreifen kannst.

Der Artikel gefällt dir?

Unter myFooby kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.