Tonka-Creme

Tonka-Creme

Gesamt: 9 Std. | Aktiv: 1 Std.
vegan, ohne Laktose
Nährwert / Person: 475 kcal
, Fett: 24 g
, Kohlenhydrate: 53 g
, Eiweiss: 11 g
Wir lieben diese Cashewcreme, die mit einer süsslichen Note dank der Tonkabohne überrascht. Sie ist als Dessert gedacht, aber es spricht nichts dagegen, sie bereits zum Frühstück zu geniessen. Der Mandarinen Sirup sorgt für das gewisse Etwas. Tipp für Coffee-Lovers: Man kann der Creme statt 2 EL Wasser auch 2 EL Espresso beigeben, schmeckt himmlisch!

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Cashew-Nüsse

200 g Cashew-Nüsse
Wasser

Tonka-Creme

1 ½ dl Haferdrink oder andere vegane Milch
4 EL Agavensirup
2 EL Wasser
½ TL Tonkabohne, fein gerieben
wenig Zimt
1 Prise Salz

Sirup

2 ½ dl Mandarinensaft
1 ½ dl Moscato d'Asti
1 ½ dl Wasser
80 g Zucker
1 TL Zimt
½ TL Vanillepaste

Anrichten

wenig Zimt
WE NEED Einkaufsliste Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Neu: Hier kannst du nur für dich sichtbare
Notizen und Anpassungen zum Rezept erfassen.

Cashew-Nüsse

Cashew-Nüsse in eine Schüssel geben, mit Wasser bedecken und ca. 8 Std. oder über Nacht einweichen. Cashew-Nüsse abtropfen und in ein Mixglas geben.

Tonka-Creme

Haferdrink, Agavensirup, Wasser, Tonkabohne, Zimt und Salz zu den Cashew-Nüssen in das Mixglas geben, ca. 1 Min. zu einer glatten Creme pürieren.

Sirup

Mandarinensaft, Moscato, Wasser, Zucker, Zimt und Vanillepaste in einer Pfanne aufkochen, Hitze reduzieren, bei mittlerer Hitze ca. 45 Min. sirupartig einkochen. Sirup siedend heiss bis knapp unter den Rand in die saubere, vorgewärmte Flasche giessen, sofort verschliessen, auskühlen.

Anrichten

Tonka-Creme anrichten, wenig Sirup darüberträufeln, mit Zimt bestäuben.

Gut zu wissen
Haltbarkeit: Der Sirup ist kühl und dunkel gelagert ca. 2 Monate haltbar. Einmal geöffnet, die Flasche im Kühlschrank aufbewahren, Sirup rasch konsumieren.

Weitere Vorschläge für dich

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Das Rezept gefällt dir?

Unter myFOOBY kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.

Kochbücher auswählen:

Der Artikel gefällt dir?

Unter myFooby kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.

Artikel ganz entfernen?

Möchtest du diesen Artikel wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Rezept entfernen?

Möchtest du dieses Rezept wirklich aus dem aktuellen Kochbuch entfernen?

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

Das Rezept gefällt dir?

Melde dich mit deinem Supercard-ID-Login an, damit du mit all deinen Geräten auf ein Kochbuch mit deinen Likes zugreifen kannst.

Der Artikel gefällt dir?

Unter myFooby kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.