Pizza mit gelber Tomatensauce

Pizza mit gelber Tomatensauce

Gesamt: 3 Std. 50 Min. | Aktiv: 40 Min.
vegetarisch
Nährwert / Person: 673 kcal
, Fett: 23 g
, Kohlenhydrate: 94 g
, Eiweiss: 19 g

Pizza geht immer. Und am allerallerbesten schmeckt sie einfach, wenn der Teig auch «homemade» ist. Es dauert zwar ein Weilchen, den Teig aufgehen zu lassen, aber es lohnt sich wirklich. Bei uns haben Pizza-Abende mit Freunden schon lange Tradition, doch nie sind es dieselben Kreationen. Obwohl neulich haben wir diese gemacht mit der gelben Tomatensauce und sie wird beim nächsten Abend mit den Amici sicher wieder serviert. Die rohen Tomaten und Burrata auf der süsslich gelben Sauce und dem perfekt gebackenen Teig hat alle begeistert. Und auch optisch ist sie ein Schmaus.

Das brauchts

8 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Teig

1 kg Weissmehl
1 EL Salz
1 Würfel Hefe (ca. 42 g), zerbröckelt
6 dl Wasser
4 EL Olivenöl

Tomaten

1 kg gelbe Tomaten, halbiert
2 EL Olivenöl
2 Zweiglein Rosmarin

Tomaten schmoren

4 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer, nach Bedarf

Anrichten

2 grüne Tomaten, in Scheiben
100 g gelbe Cherry-Tomaten, halbiert
4 Burrata piccola, halbiert
1 Bund Basilikum, Blätter abgezupft
1 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
WE NEED Einkaufsliste Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Neu: Hier kannst du nur für dich sichtbare
Notizen und Anpassungen zum Rezept erfassen.

Teig

Mehl, Salz und Hefe in eine Schüssel geben, mischen. Wasser und Öl beigeben, mischen, ca. 10 Min. zu einem weichen glatten Teig kneten. Teig zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 2 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.

Tomaten

Tomaten mit der Schnittfläche nach oben in eine ofenfeste Form legen. Schnittflächen mit Öl bestreichen, Rosmarin darauf verteilen.

Tomaten schmoren

Ca. 30 Min. im auf 220 °C (Heissluft) vorgeheizten Ofen schmoren. Tomaten herausnehmen, etwas abkühlen, mit dem Öl grob pürieren, würzen.

Pizze

Teig in 8 Portionen teilen, zu 8 Kugeln formen. Zwei Kugeln von Hand etwas flach drücken, auf wenig Mehl rund ausziehen, bis dünne Teigfladen entstehen, je auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Etwas Tomatensauce auf beiden Teigböden verteilen, dabei einen ca. 1½ cm breiten Rand frei lassen.

Backen

Ca. 10 Min. im auf 220 °C (Heissluft) vorgeheizten Ofen. Restliche Teigkugeln gleich verarbeiten.

Anrichten

Pizze mit Tomaten, Burrata und Basilikum garnieren, Öl darüberträufeln, Pizze würzen.

Gut zu wissen
Hinweis: Wird die Tomatensauce zu dick, wenig Wasser beim Pürieren beigeben.

Weitere Vorschläge für dich

VAL_Teaser_Swipe_and_cook_16x9

Swipe & Cook

So geht Inspirieren und Rezepte entdecken spielend leicht: Swipe dich durch unsere Rezepte und finde aus über 5'500 Rezepten dein Perfect Match – auf Wunsch auch vegetarisch, vegan, laktose- oder glutenfrei.

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Bitte einloggen

Unter myFOOBY kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.

Kochbücher auswählen:

Rezept entfernen?

Möchtest du dieses Rezept wirklich aus dem aktuellen Kochbuch entfernen?

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

Neu: Unentschlossen? Swipe & Cook
schlägt dir zufällig Rezepte vor.