Topinamburpüree mit Rüebligulasch

Topinamburpüree mit Rüebligulasch

Gesamt: 1 Std. | Aktiv: 1 Std.
Nährwert / Person: 667 kcal
, Fett: 32 g
, Kohlenhydrate: 75 g
, Eiweiss: 12 g

Das Topinamburpüree ist hier die grosse Überraschung. Sie verleiht der Kartoffelbasis einen wunderbaren, anschmiegsamen, ganz eigenen Geschmack. Topinambur schmeckt ähnlich wie Artischocke, nur, dass hier die etwas mühsame Putzprozedur der Artischocke wegfällt. Dazu ein vegetarisches Rüebli-Gulasch mit veganer Bratensauce. Ein kleines Festmahl.

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Rüebligulasch

4 EL Olivenöl
4 Zwiebeln, halbiert, in feinen Scheiben
1 Knoblauchzehe
1 EL Paprika edelsüss
1 EL geräucherter Paprika
1 TL Kümmel, gemahlen
700 g Rüebli, in ca. 2 cm grossen Stücken
4 festkochende Kartoffeln, in ca. 2 cm grossen Stücken
1 rote Peperoni, in Streifen
1 dl Rotwein
1 Dose geschälte Tomaten (ca. 240 g)
1 EL Tomatenpüree
½ Tube vegane Bratensauce
5 dl Wasser
1 Lorbeerblatt
1 Nelke
1 ½ EL braunes Maizena express
Salz, Pfeffer, nach Bedarf

Püree

500 g mehligkochende Kartoffeln, geschält, in Stücken
250 g Topinambur, geschält, in Stücken
Salzwasser, siedend
1 ½ dl Milch
½ dl Rahm
30 g Butter
wenig Muskat
Salz, nach Bedarf
WE NEED Einkaufsliste Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Neu: Hier kannst du nur für dich sichtbare
Notizen und Anpassungen zum Rezept erfassen.

Rüebligulasch

Öl in einer Pfanne erwärmen. Zwiebeln und Knoblauch beigeben, kurz andämpfen. Paprika und Kümmel beigeben, kurz mitdämpfen. Rüebli, Kartoffeln und Peperoni beigeben, ca. 5 Min. mitdämpfen. Rotwein dazuiessen, fast vollständig einkochen. Tomaten, Tomatenpüree und Bratensauce beigeben. Wasser dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren. Lorbeer und Nelke beigeben, Gulasch ca. 35 Min. köcheln. Maizena unter Rühren beigeben, ca. 2 Min. köcheln, Gulasch würzen.

Püree

Kartoffeln und Topinambur offen im siedenden Salzwasser ca. 20 Min. weich kochen. Wasser abgiessen, Restfeuchtigkeit unter Hin-und-her-Bewegen der Pfanne auf der ausgeschalteten Platte verdampfen lassen. Milch und Rahm erwärmen. Kartoffeln und Topinambur durchs Passvite treiben. Milch, Rahm und Butter unter Rühren mit der Kelle nach und nach zu den heissen Kartoffeln und Topinambur geben. Püree würzen, mit dem Rüebligulasch anrichten.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

VAL_Teaser_Swipe_and_cook_16x9

Swipe & Cook

So geht Inspirieren und Rezepte entdecken spielend leicht: Swipe dich durch unsere Rezepte und finde aus über 5'500 Rezepten dein Perfect Match – auf Wunsch auch vegetarisch, vegan, laktose- oder glutenfrei.

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Bitte einloggen

Unter myFOOBY kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.

Kochbücher auswählen:

Rezept entfernen?

Möchtest du dieses Rezept wirklich aus dem aktuellen Kochbuch entfernen?

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

Neu: Unentschlossen? Swipe & Cook
schlägt dir zufällig Rezepte vor.