Pappardelle mit Balsamico-Pilzsauce

Pappardelle mit Balsamico-Pilzsauce

Gesamt: 1 Std. 45 Min. | Aktiv: 45 Min.
vegetarisch, ohne Laktose
Nährwert / Person: 431 kcal
, Fett: 10 g
, Kohlenhydrate: 63 g
, Eiweiss: 18 g

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Pastateig

300 g Pastamehl
25 g Weissmehl
3 Eier
½ EL Olivenöl

Papardelle kochen

Salzwasser, siedend

Sauce

200 g Kräuterseitlinge
200 g Pleurotus (Austernpilze)
1 rote Zwiebel
¼ Bund Salbei
Olivenöl zum Braten
½ TL Salz
wenig Pfeffer
1 Knoblauchzehe
1 dl Weisswein
1 dl Aceto balsamico
WE NEED Einkaufsliste Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Neu: Hier kannst du nur für dich sichtbare
Notizen und Anpassungen zum Rezept erfassen.

Pastateig

Mehle auf die Arbeitsfläche geben, mischen, in der Mitte eine Mulde eindrücken. Eier und Öl in die Mulde geben. Das Mehl vom Innenrand her nach und nach mit der Masse mischen, bis ein dickflüssiger Brei entsteht. Restliches Mehl daruntermischen. Teig ca. 10 Min. kneten, bis er glatt und geschmeidig ist und nicht mehr an den Händen klebt. Eine Kugel formen, zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. ruhen lassen.

Pappardelle

Je ¼ des Teiges mit der Pastamaschine oder von Hand hauchdünn auswallen, dabei darauf achten, dass die Teigstücke ungefähr gleich lang sind.

Teigstücke mit wenig Mehl bestäuben, von der Querseite her aufrollen. Teigrollen in ca. 2 ½ cm breite Streifen schneiden. Pappardelle lockern, auf ein bemehltes Tuch legen.

Papardelle kochen

Pappardelle im siedenden Salzwasser knapp al dente kochen. 1 dl Kochwasser beiseitestellen, Pappardelle abtropfen.

Sauce

Kräuterseitlinge längs in feine Scheiben, Pleurotus in Streifen schneiden. Zwiebel schälen, in feine Ringe schneiden, Salbei fein schneiden. Wenig Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Pilze portionenweise je ca. 5 Min. anbraten, herausnehmen, würzen. Hitze reduzieren, Zwiebel in derselben Pfanne andämpfen, Knoblauch dazupressen, kurz mitdämpfen. Wein und Aceto dazugiessen, fast vollständig einkochen.

Pilze mit dem Salbei wieder beigeben, aufgefangenes Kochwasser dazugiessen, aufkochen. Hitze reduzieren, ca. 5 Min. köcheln. Pappardelle beigeben, mischen und heiss werden lassen.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

TEASER_WE_NEED_1x1

WeNeed Einkaufsliste

Einkaufsliste schreiben? Das erledigst du jetzt mit nur einem Klick. Speichere alle Zutaten für deine Rezepte bequem aus der FOOBY App in WeNeed, der neuen digitalen Einkaufsliste zum Teilen.

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Bitte einloggen

Unter myFOOBY kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.

Kochbücher auswählen:

Rezept entfernen?

Möchtest du dieses Rezept wirklich aus dem aktuellen Kochbuch entfernen?

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

Neu: Unentschlossen? Swipe & Cook
schlägt dir zufällig Rezepte vor.