Eier-Curry

Eier-Curry

Gesamt: 40 Min. | Aktiv: 40 Min.
vegetarisch, ohne Laktose, ohne Gluten, Gesund und ausgewogen
Nährwert / Person: 470 kcal
, Fett: 17 g
, Kohlenhydrate: 56 g
, Eiweiss: 21 g

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Eier

8 frische Eier
Wasser, siedend
1 TL Kurkuma
¼ TL Chilipulver
¼ TL Salz
2 EL Erdnussöl

Curry

2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 cm Ingwer
3 TL Indian Curry
1 TL gemahlene Koriandersamen
1 TL Kreuzkümmelpulver
½ TL Chilipulver
2 EL Tomatenpüree
4 dl passierte Tomaten
2 dl Wasser
¾ TL Salz

Reis

250 g Basmatireis
4 dl Wasser
1 Sternanis
1 cm Ingwer, in Scheiben
¼ Bund Koriander
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Neu: Hier kannst du nur für dich sichtbare
Notizen und Anpassungen zum Rezept erfassen.

Eier

Eier im leicht siedenden Wasser ca. 8 Min. kochen, abtropfen, in kaltem Wasser abschrecken, auskühlen. Eier schälen.

Gewürze in einen tiefen Teller geben, Eier darin wenden.

Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Eier ca. 3 Min. rundum anbraten, herausnehmen, beiseitestellen.

Curry

Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen, fein hacken. in derselben Pfanne ca. 5 Min. andämpfen.

Curry und alle Zutaten bis und mit Tomatenpüree beigeben, ca. 2 Min. mitdämpfen. Tomaten beigeben, aufkochen, ca. 5 Min. kochen. Wasser dazugiessen, salzen, ca. 10 Min. weiterkochen. Hitze reduzieren, Eier beigeben, ca. 5 Min. mitköcheln.

Reis

Reis im Sieb unter fliessendem kaltem Wasser so lange spülen, bis dieses klar ist, gut abtropfen. Wasser mit dem Sternanis, Ingwer und Reis aufkochen. Zugedeckt auf niedrigster Stufe ca. 10 Min. köcheln, auf ausgeschalteter Platte ca. 10 Min. quellen lassen, dabei Deckel nie abheben. Reis mit einer Gabel lockern, mit dem Curry anrichten. Koriander zerzupfen, darüberstreuen.

Gut zu wissen
Dazu passt: Jogurt nature
Hinweis: Ein ideales Rezept, um hart gekochte Ostereier zu verwenden.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Bitte einloggen

Unter myFOOBY kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.

Kochbücher auswählen:

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!