Seeteufelfilet mit Blutorangen und Federkohlreis

Seeteufelfilet mit Blutorangen und Federkohlreis

Gesamt: 1 Std. 5 Min. | Aktiv: 30 Min.
ohne Laktose, ohne Gluten
Nährwert / Person: 556 kcal
, Fett: 18 g
, Kohlenhydrate: 69 g
, Eiweiss: 26 g

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Orangen

1 Blutorange, heiss abgespült, trocken getupft, in dünnen Scheiben
2 TL Zucker
4 EL Olivenöl
¼ TL Merquén (Gewürzmischung)
½ TL Salz
400 g Rüebli, längs geviertelt
200 g Rosenkohl, halbiert

Fisch

100 g gewaschener, gerüsteter Federkohl
400 g Seeteufelfilets, in ca. 6 cm breiten Tranchen
½ TL Salz
¼ TL Merquén (Gewürzmischung)
wenig Pfeffer

Reis

250 g Wildreismix mit Linsen (z.B. Karma)
100 g Federkohl
5 dl Wasser
1 Blutorange, heiss abgespült, trocken getupft, ½ der Schale, ½ Saft
3 EL Sultaninen
½ TL Merquén (Gewürzmischung)
½ TL Salz
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Orangen

Orangenscheiben auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen, Zucker darüberstreuen.

Öl, Merquén und Salz mischen, 1 EL beiseite stellen. Rest mit Rüebli und Rosenkohl mischen, auf dem Blech verteilen.

Backen

Ca. 20 Min. in der oberen Hälfte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens. Blech herausnehmen, Orangescheiben beiseite legen. Hitze auf 180 °C reduzieren.

Fisch

Federkohl mit dem beiseite gestellten Gewürzöl mischen, auf dem Gemüse verteilen. Fisch würzen, auf das Blech legen, Orangenscheiben auf den Fisch legen, ca. 15 Min. fertig backen.

Reis

Reis mit den restlichen Zutaten in einer Pfanne mischen, aufkochen, zugedeckt unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Min. köcheln, von der Platte nehmen, ca. 5 Min. quellen lassen. Fisch mit dem Gemüse dazu servieren.

Gut zu wissen
Tipp: Statt Blutorangen Bio Orangen verwenden.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

startseite

LITTLE FOOBY IST DA!

Hier dreht sich alles um das gemeinsame Kochen mit den Kleinen. Neben Rezepten und Inspiration finden sich bei little FOOBY auch jede Menge wichtige und interessante Informationen rund ums Kochen mit Kindern.

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!