Karibische Muffins

Karibische Muffins

Gesamt: 55 Min. | Aktiv: 30 Min.
vegetarisch
Nährwert / Stück: 319 kcal
, Fett: 18 g
, Kohlenhydrate: 29 g
, Eiweiss: 4 g

Das brauchts

12 Stücke

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Muffin Teig

150g Butter, weich
150g gemahlener Rohzucker
1Prise Salz
1TL Vanillepaste
3 Eier
120g Weissmehl
50g Kokosflocken
1TL Backpulver
1EL Rum oder Orangensaft
400g Ananas, in Würfeli (ergibt ca. 250 g)

Topping

150g Kokosnussmilch-Jogurt
100g Clotted cream
300g Ananas, in 5 mm dicken Scheiben, geachtelt (ergibt ca. 200 g)
30g Kokosnuss-Streifen
Zutaten online einkaufen

Utensilien

Für ein Muffinsblech mit 12 Vertiefungen von je ca. 7 cm Ø, mit Papier-Backförmchen ausgelegt

Und so wirds gemacht

Muffin Teig

Butter in eine Schüssel geben, Zucker, Salz und Vanille darunterrühren. Ein Ei nach dem andern darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist. Mehl, Kokosflocken und Backpulver mischen, unter die Masse mischen. Rum und Ananaswürfeli daruntermischen. Teig ins vorbereitete Blech verteilen.

Backen:

ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, Blech auf ein Gitter stellen, auskühlen.

Topping

Jogurt und Clotted Cream verrühren, auf den Muffins verteilen. Ananas und Kokosnuss-Streifen darauf verteilen.

Gut zu wissen
Haltbarkeit: Zugedeckt im Kühlschrank ca. 1 Tag. Muffins ohne Topping in einer Dose gut verschlossen ca. 2 Tage.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!