Apfel-Hackfleisch-Strudelpäckli

Apfel-Hackfleisch-Strudelpäckli

Gesamt: 45 Min. | Aktiv: 30 Min.
ohne Laktose
Nährwert / Person: 424 kcal
, Fett: 25 g
, Kohlenhydrate: 23 g
, Eiweiss: 26 g

Apfelmus macht nicht nur bei Ghackets und Hörnli eine gute Falle. Im Strudelteig brilliert geriebener Apfel auch mit Hackfleisch – und versüsst uns den Herbstbeginn.

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettbossi.ch

Füllung

1 rote Zwiebel
½Bund Salbei
1 Apfel
80g Pecorino romano
1EL Olivenöl
320g Hackfleisch (Rind und Schwein)
½TL Salz
wenig Pfeffer

Strudelpäckli

1Päckli Strudelteig (ca. 120 g)
3EL Olivenöl
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Füllung

Zwiebel schälen, fein hacken, Salbei fein schneiden. Apfel und Pecorino grob reiben.

Öl in einer Pfanne erwärmen. Zwiebel und Salbei ca. 5 Min. dämpfen, in eine Schüssel geben auskühlen.

Fleisch, Apfel und Käse beigeben, würzen, gut kneten.

Strudelpäckli

Strudelteigblätter auffalten, längs dritteln und quer halbieren (ergibt 24 Teigstücke).

Jeweils drei Stücke mit wenig Öl bestreichen, leicht versetzt aufeinander legen.

1/8 von der Füllung in die Mitte geben, Teig darüberlegen und leicht zusammendrücken, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit den restlichen Teigstücken und der restlichen Füllung gleich verfahren.

Backen

Ca. 15 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.

Gut zu wissen
Tipp: Die Teigstücke mit einem leicht feuchten Tuch zudecken, Stück für Stück verarbeiten, so trocknen die Teigstücke nicht aus.
Hinweis: statt Pecorino romano rezenten Appenzeller verwenden.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!