Lachsforelle mit Tomaten-Rahmspinat

Lachsforelle mit Tomaten-Rahmspinat

Gesamt: 30 Min. | Aktiv: 30 Min.
ohne Gluten, Low Carb
Nährwert / Person: 410 kcal
, Fett: 29 g
, Kohlenhydrate: 7 g
, Eiweiss: 28 g

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Tomaten-Rahmspinat

1EL Olivenöl
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
400g Blattspinat
300g Cherry-Tomaten, geviertelt
200g Saucen-Halbrahm
1 Bio-Zitrone, wenig abgeriebene Schale, 2 TL Saft
¾TL Salz
wenig Pfeffer

Fisch

4 Lachsforellenfilets (je ca. 120 g), entgrätet
½TL Salz
wenig Pfeffer
1EL Olivenöl
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Tomaten-Rahmspinat

Öl in einer weiten Pfanne erwärmen. Zwiebel und Knoblauch andämpfen. Spinat beigeben, unter gelentlichem Rühren zusammen fallen lassen. Tomaten beigeben, mischen, Saucen Halbrahm dazugiessen, ca. 5 Min. köcheln. Zitronenschale und -saft daruntermischen, würzen.

Fisch

Fischfilets würzen. Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Hitze reduzieren, Fischfilets beidseitig je ca. 2½ Min. braten. Tomaten-Rahmspinat dazu servieren.

Gut zu wissen
Dazu passt: Reis, Nudeln

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!