Glutenfreie Pilz-Tartelettes

Glutenfreie Pilz-Tartelettes

Gesamt: 2 Std. 45 Min. | Aktiv: 45 Min.
vegetarisch, ohne Gluten
Nährwert / Stück: 309 kcal
, Fett: 18 g
, Kohlenhydrate: 26 g
, Eiweiss: 9 g

Das brauchts

8 Stücke

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettbossi.ch

Leinsamen

2EL geschrotete Leinsamen
3EL Wasser

Teig

150g Vollkornreismehl
50g Buchweizenmehl
50g Kartoffelstärke
½TL Backpulver
1TL Salz
75g Butter, in Stücken, kalt
100g saurer Halbrahm

Belag

1EL Olivenöl
400g gemischte Pilze (z.B. Eierschwämmli, Steinpilze, Champignons), in Stücken
¼TL Salz
wenig Pfeffer
100g saurer Halbrahm
200g Hüttenkäse nature
1 frisches Ei
½Bund glattblättrige Petersilie, grob geschnitten
½TL Muskat
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
Zutaten online einkaufen

Utensilien

Für 8 Tartelette-Förmchen von je ca. 10 cm Ø, gefettet

Und so wirds gemacht

Leinsamen

Leinsamen und Wasser mischen, ca. 30 Min. quellen lassen.

Teig

Mehle, Stärke, Backpulver und Salz mischen. Butter beigeben, von Hand grob verreiben. Sauren Halbrahm mit den gequellten Leinsamen beigeben, zu einem Teig kneten. Teig zu einer Kugel formen, etwas flach drücken, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen.

Formen

Teig zwischen zwei Backpapier ca. 4 mm dünn auswallen, ca. 15 Min. kühl stellen. Rondellen von ca. 10 cm Ø ausschneiden, in die vorbereiteten Förmchen legen, mit einer Gabel dicht einstechen, nochmals ca. 15 Min. kühl stellen.

Belag

Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Pilze portionenweise ca. 3 Min. goldbraun braten, würzen, etwas abkühlen. Sauren Halbrahm, Hüttenkäse und Ei verrühren. Petersilie darunterrühren, würzen. Füllung auf die Teigböden verteilen, Pilze darauf verteilen.

Backen

Ca. 30 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, aus den Förmchen nehmen, lauwarm servieren.

Gut zu wissen
Tipp: Statt selbst gemachtem Teig 2 (glutenfreien) Kuchenteige verwenden.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!