Tuna Ceviche

Tuna Ceviche

Gesamt: 20 Min. | Aktiv: 20 Min.
ohne Laktose
Nährwert / Person: 430 kcal
, Fett: 33 g
, Kohlenhydrate: 6 g
, Eiweiss: 27 g

Ceviche gilt als Nationalgericht von Peru und ist in weiten Teilen Lateinamerikas verbreitet. Über die Jahre hat sich der peruanische Ceviche in seiner Zubereitungstechnik entwickelt. Seinen Ursprung fand er in der präkolumbianischen Zeit, wo frischer Fisch, der Saft von einheimischen Zitrusfrüchten und Chillis zum Einsatz kamen. Die Europäer brachten die Limette und rote Zwiebel ins Spiel bis er letztendlich mit dem Einfluss der Japaner zu dem Ceviche wurde, wie wir ihn heute kennen: Frischer, nur wenige Minuten in Limettensaft marinierter Fisch, begleitet von Zwiebeln und Chillis, aber auch diverse Arten an Mais und Kartoffeln. Inzwischen findet man jegliche Variationen des Gerichtes, wobei verschiedenste Arten von Fisch, Zitrusfrüchten und Chillis eingesetzt werden – abgerundet von anderen Zutaten, die je nach Geschmack dem Gericht den letzten Schliff verleihen. Doch der wichtigste Faktor für die Zubereitung eines guten Ceviches ist und bleibt die Frische der jeweiligen Zutaten.

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Sauce

2 rote Chilis, entkernt
2 TL Wasabi-Paste
¾ dl Sojasauce
1 dl Olivenöl
1 dl Limettensaft

Ceviche

400 g Thunfisch-Steaks (Sushi-Qualität), in Würfeln
1 Bund Radiesli, in Scheibchen
1 Gurke, in Würfeln
1 Bund Koriander, zerzupft
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Neu: Hier kannst du nur für dich sichtbare
Notizen und Anpassungen zum Rezept erfassen.

Sauce

Chilis mit allen Zutaten bis und mit Limettensaft im Mixglas pürieren. Sauce zugedeckt beiseite stellen.

Ceviche

Thunfisch mit der beiseite gestellten Sauce mischen, kurz ziehen lassen. Radiesli und Gurke daruntermischen, anrichten, mit Koriander garnieren

Gut zu wissen
Tipp: Frittierte Reisnudeln auf dem Ceviche verteilen.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

20210927-DE_FOOBY_LF-Kochbuch_019

Das little FOOBY Kochbuch ist da!

Gemeinsam geniessen ist etwas vom Schönsten, was es gibt. Noch besser wird es, wenn alle am Familien-Menü mitwirken dürfen. Genau dafür haben wir das little FOOBY Kochbuch geschaffen. Auf 126 Seiten erwarten euch 53 Rezepte, welche speziell für das gemeinsame Kochen von Kindern und Erwachsenen entwickelt wurden. Salzig, süss oder weihnachtlich: hier finden alle etwas Feines.

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Bitte einloggen

Unter myFOOBY kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.

Kochbücher auswählen:

Rezept entfernen?

Möchtest du dieses Rezept wirklich aus dem aktuellen Kochbuch entfernen?

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

Neu: Unentschlossen? Swipe & Cook
schlägt dir zufällig Rezepte vor.