Saftige Kokos-Zitronenschnitten

Saftige Kokos-Zitronenschnitten

Gesamt: 3 Std. 20 Min. | Aktiv: 20 Min.
vegetarisch, ohne Laktose
Nährwert / Stück: 180 kcal
, Fett: 12 g
, Kohlenhydrate: 13 g
, Eiweiss: 8 g

Paradiesische Zitronenschnitten. Ich wollte schon immer ein Zitronenrezept kreieren, das farblich appetitlich wirkt (ohne das Goldbraun von Vollkornprodukten), und gleichzeitig gesund ist. Ich glaube, mit diesem Rezept ist mir das Kunststück gelungen. Ein Roh-Guetzli, bei dem die Konsistenz einen wunderschönen Kontrast bildet zum zartschmelzenden süssen Zitronenguss. Eine kleine Köstlichkeit, die Süss und Sauer, Frische und Glücksgefühl verbindet. Feine Häppchen für die ersten Frühlingstage. Ich hoffe, dass auch Sie sich von diesem einfachen Rezept verführen lassen. Jetzt heisst es nur noch: Schürze umbinden und loslegen!

Das brauchts

16 Stücke

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

Masse

100g gemahlene Mandeln
65g Haferflocken
150g entsteinte Datteln
55g Kokosraspel
1EL Cashewmus
1EL Kokosöl, geschmolzen
1Prise Salz
1 Bio-Zitrone, abgeriebene Schale und 2 EL Saft
20g Quinoapops

Glasur

50g Kokosöl
3EL Kokosfett
3EL flüssiger Honig
1 Bio-Zitrone, Saft für die Glasur, abgeriebene Schale zum Verzieren
Zutaten online einkaufen

Utensilien

Für eine Brownie-Form von ca. 24 × 24 cm, mit Backpapier ausgelegt.

Und so wirds gemacht

Masse

Mandeln und alle Zutaten bis und mit Zitronenschale und -saft im Mixglas nicht zu fein pürieren. Quinoapops daruntermischen. Die Masse in die vorbereitete Form geben, flachdrücken.

Glasur

Kokosöl, Kokosfett und Honig in einem Pfännchen unter Rühren erwärmen, Zitronensaft dazugiessen. Die Glasur über die Masse in der Form giessen, mit einem Spaten verteilen.

Zugedeckt mind. 3 Std. kühl stellen. Vor dem Servieren mit Zitronenschale verzieren, in 16 Quadrate schneiden.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

20190403_fooby_oster-rezepte

Mehr als nur bunte Eier!

Probiere unsere Osterrezepte aus, um deine Liebsten mit etwas ganz Besonderem zu überraschen – ob mit Kuchen, Braten oder frischen Gemüsegerichten.

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!