Rüebli-Gugelhopf

Rüebli-Gugelhopf

Gesamt: 2 Std. 15 Min. | Aktiv: 45 Min.
vegetarisch
Nährwert / Stück: 398 kcal
, Fett: 21 g
, Kohlenhydrate: 44 g
, Eiweiss: 5 g

Das brauchts

16 Stücke

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Sultaninen

100 g helle Sultaninen
½ dl Orangenlikör (z.B. Grand Marnier)

Rührteig

180 g Butter, weich
240 g gemahlener Rohzucker
½ TL Salz
3 Eier
1 Bio-Zitrone
1 Bio-Orange
200 g helles Dinkelmehl
100 g Weissmehl
20 g Weizenkeime
1 ½ TL Backpulver
2 TL Zimt
2 Msp. Nelkenpulver
2 Msp. Kardamompulver
200 g Crème fraîche
400 g Rüebli
100 g Baumnusskerne

Glasur

60 g Aprikosenkonfitüre
100 g Puderzucker
1 EL Zitronensaft
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Neu: Hier kannst du nur für dich sichtbare
Notizen und Anpassungen zum Rezept erfassen.

Gugelhopf-Form

Eine Gugelhopf-Form von ca. 2 Litern einfetten und mit Weizenkeimen bestreuen.

Sultaninen

Sultaninen und Orangenlikör mischen, ca 30 Min. ziehen lassen.

Rührteig

Butter in eine Schüssel geben, Zucker und Salz darunterrühren. Ein Ei nach dem andern darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist.

Von der Zitrone Schale abreiben, von der Orange nur wenig Schale abreiben, unter den Teig rühren.

Mehle, Weizenkeime, Backpulver, Zimt, Nelken und Kardamom mischen.

Mehl-Gewürzmischung mit der Crème fraîche unter die Eimasse mischen.

Rüebli fein reiben, ausdrücken, Saft beiseite stellen (ergibt ca. 2 EL). Baumnusskerne grob hacken, mit den Rüebli und Sultaninen unter die Masse mischen.

Backen

Teig in die vorbereitete Form füllen. Ca. 1 Std. in der unteren Hälfte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens backen. Herausnehmen, in der Form etwas abkühlen.

Glasur

Gugelhopf auf ein mit Backpapier belegtes Blech stürzen. Aprikosenkonfitüre durch ein Sieb streichen, Gugelhopf noch warm damit bestreichen. Puderzucker, Zitronensaft und beiseite gestellter Rüeblisaft verrühren, Gugelhopf damit bestreichen, ca. 3 Min. in den ausgeschalteten, warmen Ofen stellen. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.

Gut zu wissen
Tipp: statt Baumnusskerne Pekan- oder Haselnüsse verwenden.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Bitte einloggen

Unter myFOOBY kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.

Kochbücher auswählen:

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!