Rüebli-Hot Dogs

Rüebli-Hot Dogs

Gesamt: 45 Min. | Aktiv: 45 Min.
vegetarisch, ohne Laktose
Nährwert / Person: 225 kcal
, Fett: 5 g
, Kohlenhydrate: 36 g
, Eiweiss: 7 g

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettbossi.ch

Rüebli

4 Rüebli, geschält
Salzwasser, siedend

Sauce

1EL Apfelessig
1EL Sojasauce
2EL Birnel (Birnendicksaft)
1TL geräucherter Paprika
½TL Knoblauchpulver
¼TL Salz

Grillieren (Holzkohle- / Gas- / Elektrogrill)

2 Frischback-Baguettes, quer halbiert, längs eingeschnitten

Rotkabissalat

1EL Senf
2EL Apfelessig
1EL Olivenöl
¼TL Salz
200g Rotkabis, fein gehobelt
200g Stangensellerie, in feinen Scheiben
2 Bundzwiebeln mit dem Grün, in feinen Ringen, Grün beiseite gestellt

Hot Dogs

2EL getrocknete Röstzwiebeln
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Rüebli

Rüebli im siedenden Salzwasser ca. 15 Min. knapp weich kochen, abtropfen.

Sauce

Essig, Sojasauce und Birnel verrühren, würzen.

Grillieren (Holzkohle- / Gas- / Elektrogrill)

Rüebli und Brot über mittelstarker Glut / auf mittlerer Stufe (ca. 180 Grad) offen rundum ca. 5 Min. grillieren. Rüebli dabei einmal mit wenig Sauce bestreichen.

Rotkabissalat

Restliche Sauce mit Senf, Essig und Öl verrühren, salzen. Kabis, Sellerie und Bundzwiebeln beigeben, mischen.

Hot Dogs

Brot mit wenig Torkabissalat und Rüebli füllen, Röstzwiebeln und beiseite gestelltes Bundzwiebelgrün darüberstreuen. Restlichen Salat dazu servieren.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!