Rhabarbercurd-Schnitten

Rhabarbercurd-Schnitten

Gesamt: 5 Std. 15 Min. | Aktiv: 45 Min.
Nährwert / Stück: 409 kcal
, Fett: 24 g
, Kohlenhydrate: 42 g
, Eiweiss: 5 g

Das brauchts

8 Stücke

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

Boden

80g Guetzli (z.B. Petit beurre), zerstossen
50g Baumnusskerne, fein gehackt
80g Butter, flüssig
2Prisen Fleur de Sel

Jogurtmasse

300g griechischer Jogurt
50g Zucker
1 Bio-Zitrone, abgeriebene Schale und 1 EL Saft
1 ½Blätter Gelatine, ca. 5 Min. in kaltem Wasser eingelegt, abgetropft
2EL Wasser, siedend

Rhabarbercurd

500g rote Rhabarber, in Stücken
3EL Zucker
3EL Wasser
150g Zucker
1 ½EL Maizena
2 frische Eigelbe
40g Butter, in Stücken
1 ½Blätter Gelatine ca. 5 Min. in kaltem Wasser eingeweicht, abgetropft
wenig getrocknete Blüten
Zutaten online einkaufen

Utensilien

Für eine Cakeform von ca. 25 cm, mit wenig Öl ausgestrichen, ganz mit Klarsichtfolie ausgelegt, 1 Einmachglas von ca. 2 ½ dl

Und so wirds gemacht

Boden

Guetzli und Baumnusskerne in eine Schüssel geben. Butter und Fleur de Sel daruntermischen, auf dem vorbereiteten Formenboden verteilen, mit einem nassen Löffelrücken gut andrücken, kühl stellen.

Jogurtmasse

Jogurt, Zucker, Zitronenschale und -saft verrühren. Gelatine im heissen Wasser auflösen, mit 2 EL Jogurtmasse verrühren, sofort gut unter die restliche Masse rühren. Jogurtmasse auf dem Guetzliboden verteilen, zugedeckt ca. 2 Std. kühl stellen.

Rhabarbercurd

Rhabarber und Zucker in einer Pfanne mischen, ca. 30 Min. ziehen lassen. Wasser beigeben, aufkochen. Zugedeckt ca. 10 Min. weich köcheln, pürieren, etwas abkühlen. Rhabarbermus, Zucker Maizena, Eigelbe und Butter in einer Pfanne mit dem Schwingbesen verrühren, unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Die Hälfte der Creme heiss durch ein Sieb in das saubere, vorgewärmte Glas füllen, sofort gut verschliessen. Gelatine unter die restliche heisse Creme rühren, durch ein Sieb in eine Schüssel giessen, auskühlen, glatt rühren. Curd auf der Jogurtschicht verteilen, nochmals ca. 2 Std. kühl stellen. Aus der Form nehmen, schräg in 8 Schnitten schneiden. Blüten darüber streuen.

Gut zu wissen
Tipp: Für den zusätzlichen Frischekick wenig Basilikumblättchen über die Schnitten streuen.
Tipp: Abgefülltes Rhabarbercurd als Brotaufstrich oder mit Jogurt verwenden. Einmal geöffnet, das Glas im Kühlschrank aufbewahren.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

20190403_fooby_oster-rezepte

Mehr als nur bunte Eier!

Probiere unsere Osterrezepte aus, um deine Liebsten mit etwas ganz Besonderem zu überraschen – ob mit Kuchen, Braten oder frischen Gemüsegerichten.

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!