Veganes Pad Thai

Veganes Pad Thai

Gesamt: 30 Min. | Aktiv: 20 Min.
vegan
Nährwert / Person: 459 kcal
, Fett: 14 g
, Kohlenhydrate: 72 g
, Eiweiss: 15 g

Pad Thai ist ein schnelles und einfaches Gericht, das Sie in weniger als 30 Minuten zubereiten können. Sein köstliches Aroma verdankt es der würzigen Zitrussauce. Pad Thai eignet sich perfekt für Wochenenden, wenn Sie ein gesundes und sättigendes Gericht zubereiten möchten, ohne viel Zeit in der Küche verbringen zu müssen. Das zusätzliche Topping aus Erdnüssen, Frühlingszwiebeln und Koriander verleiht Ihrem Pad Thai frische, farbige Akzente sowie zusätzliches Aroma.

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Tofu & Reisnudeln

250 g Tofu nature, in Stücke gebrochen
1 EL Öl zum Braten
250 g Reisnudeln
Wasser, kochend

Gemüse

1 EL Öl zum Braten
4 Knoblauchzehen, gepresst
1 rote Peperoni, in Streifen
1 Rüebli, in Streifen
3 Bundzwiebeln mit dem Grün, in Ringen, Grün beiseite gestellt

Sauce

1 ½ dl Gemüsebouillon
3 EL Ahornsirup
2 EL Sojasauce
1 EL Hot Chili Sauce (z.B. Sriracha)
½ Limette, nur der Saft
1 EL Maizena
3 EL Wasser, kalt

Anrichten

½ Limette, in Schnitzen
1 EL gesalzene, geröstete Erdnuss, grob gehackt
wenig Koriander, zerzupft
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Tofu & Reisnudeln

Tofu im Wok oder in einer Bratpfanne im heissen Öl anbraten, in eine Schüssel geben, beiseite stellen. Reisnudeln in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergiessen, zugedeckt ca. 10 Min. quellen lassen, abtropfen, beiseite stellen.

Gemüse

Öl im Wok oder in einer Bratpfanne erhitzen, Bundzwiebeln ca. 1 Min. rührbraten, Knoblauch beigeben, 1 Min. mitbraten, Peperoni und Rüebli beigeben, ca. 2 Min. fertigbraten.

Sauce

Bouillon und alle Zutaten bis und mit Limettensaft zum Gemüse geben, aufkochen. Maizena mit dem Wasser anrühren, beigeben, aufkochen, einige Min. köcheln. Beiseite gestellten Tofu, Reisnudeln und die Hälfte des Bundzwiebelgrüns beigeben.

Anrichten

Pad Chai in Schalen anrichten, mit dem restlichen Bundzwiebelgrün, Limettenschnitzen, Erdnüssen und Koriander bestreuen.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

startseite

LITTLE FOOBY IST DA!

Hier dreht sich alles um das gemeinsame Kochen mit den Kleinen. Neben Rezepten und Inspiration finden sich bei little FOOBY auch jede Menge wichtige und interessante Informationen rund ums Kochen mit Kindern.

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!