Randen-Zitrus-Tarte

Randen-Zitrus-Tarte

Gesamt: 12 Std. 55 Min. | Aktiv: 45 Min.
vegan, ohne Laktose, ohne Gluten
Nährwert / Stück: 187 kcal
, Fett: 9 g
, Kohlenhydrate: 21 g
, Eiweiss: 3 g

Randen und Zitrusfrüchte sind nicht nur farblich ein Highlight, Sie lassen sich auch wunderbar zu einer Tarte kombinieren. Der mürbe Kokosboden harmoniert perfekt mit der süsslich-bitteren Note der Randen und der Zitrusfrüchte. Für all jene, die gerne zum Dessert etwas Fruchtiges geniessen wollen, dass nicht zu schwer aufliegt. Wer möchte kann die Tarte noch mit Micro Greens verzieren.

Das brauchts

12 Stück

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

Boden

115g Kokosmehl
90g Margarine, weich
1dl Agavensirup
1TL Vanillepaste
0.5TL Salz

Füllung

2dl Randensaft
1dl Orangensaft
0.75dl Kokosmilch
2EL helles Maizena express
2TL Agar-Agar
0.75dl Ahornsirup

Zitrusschicht

2 Grapefruits
2 Orangen
2TL Granatapfelkerne
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Boden

Kokosmehl mit allen Zutaten bis und mit Salz mischen, von Hand zu einem Teig zusammenfügen. Den Teig in die vorbereitete Springform geben. Von Hand den Boden flachdrücken und mit den Fingern einen Rand von ca. 1 1/2 cm formen. Ein Backpapier auf den Boden legen, mit Hülsenfrüchten (z.B. Linsen) beschweren.

Blindbacken

Ca. 10 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, abkühlen, Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen.

Füllung

Randen- mit Orangensaft und Kokosmilch aufkochen. Unter Rühren mit dem Schwingbesen Maizena, Agar-Agar und Ahornsirup beigeben, unter Rühren aufkochen, ca. 1 Min. köcheln. Füllung etwas abkühlen, auf den Tarteboden giessen, auskühlen.

Tarte zugedeckt über Nacht kühl stellen.

Zitrusschicht

Von den Grapefruits und den Orangen Boden und Deckel, dann Schale ringsum bis auf das Fruchtfleisch wegschneiden. Fruchtfilets (Schnitze) mit einem scharfen Messer zwischen den weissen Häutchen herausschneiden. Die Tarte mit den Filets verzieren, Granatapfelkerne darüberstreuen.

Unsere Empfehlung dazu

Ähnliche Rezepte

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

Speichern fehlgeschlagen!