Gefüllte Pouletbrüstli mit geschmolzenen Tomaten

Gefüllte Pouletbrüstli mit geschmolzenen Tomaten

Gesamt: 30 Min. | Aktiv: 30 Min.
ohne Gluten, Low Carb
Nährwert / Personen: 421 kcal
, Fett: 24 g
, Kohlenhydrate: 4 g
, Eiweiss: 48 g

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

Pouletbrüstli

4 Pouletbrüstli (je ca. 160 g)
8 Basilikumblätter
50g Salami (z.B. Citterio), in dünnen Scheiben
150g Taleggio (oder rezenter Tilsiter), in 4 Stängeln
einige Zahnstocher
0.5TL Salz
wenig Pfeffer
Olivenöl zum Braten

Geschmolzene Tomaten

2EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe, gepresst
250g Cherry-Rispentomaten
wenig Meersalz
2EL Aceto balsamico
einige Basilikumblätter
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Pouletbrüstli

In die Pouletbrüstli je eine Tasche einschneiden. Basilikumblätter und Salamischeiben in den Öffnungen verteilen, je 1 Stück Käse hineinlegen. Die Öffnungen mit Zahnstochern verschliessen. Pouletbrüstli würzen.

Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen, Pouletbrüstli bei mittlerer Hitze beidseitig je ca. 7 Min. braten.

Geschmolzene Tomaten

Öl und Knoblauch in einer Schüssel mischen. Tomaten mit den Rispen beigeben und darin wenden. Tomaten nach dem Wenden der Pouletbrüstli in die Bratpfanne geben, alles ca. 7 Min. fertigbraten.

Pouletbrüstli auf Teller geben. Tomaten dazu anrichten, mit Salz bestreuen und mit Aceto beträufeln. Mit Basilikum garnieren.

Unsere Empfehlung dazu

Ähnliche Rezepte

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

Speichern fehlgeschlagen!