Kartoffelwaffeln mit Erbsen-Minze-Mousse

Kartoffelwaffeln mit Erbsen-Minze-Mousse

Gesamt: 1 Std. | Aktiv: 1 Std.
vegetarisch
Nährwert / Person: 432 kcal
, Fett: 21 g
, Kohlenhydrate: 47 g
, Eiweiss: 11 g

Zwischen all den süssen Frühstücksoptionen, darf es bei uns gerne zwischendurch etwas herzhaftes sein um in den Tag zu starten. Der Teig für diese Waffeln wird im Gegensatz zu klassischen Rezepten zu einem grossen Teil aus Kartoffeln zubereitet. Mit Erbsen-Minze Mousse serviert, werden die Waffeln zum perfekten Brunch. Wer sonst gerne auf Avocadoaufstrich zurück greift, findet mit dem Erbsenmousse eine leckere Alternative welche ganz ohne die exotische Frucht auskommt und geschmacklich genauso überzeugt.

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Waffeln

600 g mehligkochende Kartoffeln, in Würfeln
Salzwasser, siedend
1 dl Milch
40 g Butter
100 g Weissmehl
1 TL Backpulver
wenig Muskat
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
Bratbutter für das Waffeleisen

Mousse

2 EL Olivenöl
250 g tiefgekühlte Erbsli
1 dl Gemüsebouillon
einige Pfefferminzblättchen
½ Bio-Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
Salz, Pfeffer, nach Bedarf

Servieren und garnieren

1 Handvoll tiefgekühlte Erbsli, aufgetaut
wenig gemischte Sprossen oder Erbsensprossen
einige Pfefferminzblättchen
WE NEED Einkaufsliste Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Neu: Hier kannst du nur für dich sichtbare
Notizen und Anpassungen zum Rezept erfassen.

Waffeln

Kartoffeln im Salzwasser ca. 20 Min. sehr weich kochen. Wasser abgiessen, Restfeuchtigkeit der Kartoffeln in der Pfanne verdampfen lassen. Kartoffeln durchs Passe-vite treiben der mit dem Kartoffelstampfer zerstossen. Milch und Butter darunterrühren. Mehl mit dem Backpulver mischen, zur Kartoffelmasse geben, würzen, zu einem homogenen Teig vermischen. Waffeleisen heiss werden lassen, mit wenig Bratbutter bestreichen. Je 2 gehäufte Esslöffel Teig auf das Eisen geben, Waffeln je ca. 4 Min. backen, herausnehmen, sofort servieren oder im Backofen warm stellen.

Mousse

Öl in einer Pfanne erwärmen. Erbsli beigeben, Bouillon dazugiessen, einige Minuten köcheln, bis die Erbsli weich sind und die Bouillon eingekocht ist. Etwas abkühlen. Erbsen mit den Minzblättchen in den Mixer geben, fein pürieren. Zitronenschale und -saft beigeben, würzen.

Servieren und garnieren

Mousse zu den Waffeln servieren, mit Erbsen, Sprossen und Minze garnieren.

Gut zu wissen
Tipp: nach Belieben frische, fein geschnittene Kräuter unter den Kartoffelteig mischen.

How-tos

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

VAL_Teaser_Swipe_and_cook_16x9

Swipe & Cook

So geht Inspirieren und Rezepte entdecken spielend leicht: Swipe dich durch unsere Rezepte und finde aus über 5'500 Rezepten dein Perfect Match – auf Wunsch auch vegetarisch, vegan, laktose- oder glutenfrei.

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Bitte einloggen

Unter myFOOBY kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.

Kochbücher auswählen:

Rezept entfernen?

Möchtest du dieses Rezept wirklich aus dem aktuellen Kochbuch entfernen?

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

Neu: Unentschlossen? Swipe & Cook
schlägt dir zufällig Rezepte vor.